10 lustige Fakten über die Monster-Familie

Im Laufe der Geschichte des Kinos haben wir verschiedene Inkarnationen unvergesslicher und gruseliger klassischer Monster wie The Wolf Man, The Mummy, Dracula und Frankenstein auf der Leinwand gesehen. Obwohl jeder von ihnen einen mythischen / schrecklichen Charakter hatte, wurde ihr Erfolg um 180 ° gedreht, als sie über eine amerikanische Sitcom mit einer Familie auf dem kleinen Bildschirm ankamen, deren Mitglieder eine Gruppe gütiger Monster waren, die alle Standards brachen. aus der klassischen amerikanischen Familie der sechziger Jahre: Die Monsterfamilie.

Erstellt von Allan Burns, The Munsters oder in Lateinamerika als The Monster Family bekannt, debütierte am 24. September 1964 zum ersten Mal über das CBS-Netzwerk. Die Geschichte erzählte die Abenteuer einer eher atypischen Familie aus einem amerikanischen Viertel unter der Leitung von Herman Munster, ein Frankenstein-Monster (Fred Gwynne); seine Frau Lily, eine Vampirin (Yvonne De Carlo); Opa als Dracula selbst (Al Lewis); Der kleine Eddie Munster, ein Werwolf (Butch Patrick) und Marilyn Munster, das einzige Familienmitglied mit menschlichem Aussehen (Beverley Owen / Pat Priest).

Obwohl er nur zwei Staffeln lang auf Sendung war, gab ihm sein Humor und seine liebenswerten Charaktere zweifellos einen Ort, an den er sich innerhalb der klassischen nordamerikanischen Serie erinnern konnte. Aus diesen Gründen in Kino PREMIERE Wir haben eine Liste mit 10 merkwürdigen Fakten erstellt, die Sie wahrscheinlich nicht über die Monster-Familie wussten.

Schwarz und weiß

Ob Sie es glauben oder nicht, die Pilotfolge von The Monster Family wurde in Farbe gedreht. Als die Serie jedoch offiziell ausgestrahlt wurde, wurden alle Folgen in Schwarzweiß gedreht, um Produktionskosten zu sparen. Indirekt kam diese technische Entscheidung der Show zugute, indem sie der Horrorproduktion der B-Serie der 1930er und 1940er Jahre sehr ähnlich sah.

Marilyn Monster

Die Figur von Marilyn Monster wurde von zwei verschiedenen Schauspielerinnen gespielt. Der Grund? Es stellt sich heraus, dass der Schauspieler Beverley Owen Sie trat von der Produktion zurück, nachdem sie in den ersten 13 Kapiteln der Serie mitgespielt hatte, weil sie in Kalifornien unzufrieden war und ihren Verlobten, den Schriftsteller Jon Stone (Sesamstraße), vermisste. Offensichtlich gelang es ihm, seinen Vertrag zu brechen, um zu gehen und heiraten zu können, und er trat stattdessen ein Pat Priester mit wem er eine große körperliche Ähnlichkeit teilte.

Marilyn Monster

Wisteria Lane

Weißt du, wo die Monsterfamilie lebt? Es stellt sich heraus, dass sich der düstere Wohnsitz dieser eigenartigen Familie in der Wisteria Lane befindet, einer fiktiven Straße in der Colonial Street, einem der Straßenensembles der Universal Studios Hollywood. Der Ort bleibt in Kraft, da er als Kulisse für andere berühmte Serien wie « Überlasse es dem Biber », « Desperate Housewives » oder « Buffy », « The Vampire Slayer » und Filme wie « The Gremlins », « Deep Impact » oder « Du wirst den Nachbarn nicht töten » diente.

Die Monsterfamilie

Phoebe Monster

Und da wir über die Pilotfolge gesprochen haben, war die erste Möglichkeit, Lily zum Leben zu erwecken, nicht Yvonne De CarloAußerdem hieß der Charakter nicht einmal Lily. Herman Monsters Frau hieß ursprünglich Phoebe und wurde von gespielt Joan Marshall. Die Produzenten verwarfen die Idee jedoch, da Phoebes Ästhetik zu gotisch war, sehr ähnlich zu Morticia aus Los Locos Addams (1964), die sie natürlich vermeiden wollten (über Mental Floss).

Eddie Monster

Eddie litt auch unter einer Neufassung nach der Pilotfolge. Der kleine Werwolf wurde ursprünglich von Nate « Happy » Derman gespielt, aber laut Mental Floss war seine Charakterisierung von Grunzen und Krallen zu lykanthropisch für den Geschmack der Kette. Auf diese Weise wurde Nate Derman durch ein anderes Kind namens ersetzt Butch Patrick, der es geschafft hat, nach einem anstrengenden Casting von 500 Schauspielern ausgewählt zu werden.

Der jüngste Großvater

Wir alle wissen, dass Al Lewis El Abuelo, Lily Monsters Vater, das Leben geschenkt hat. Außerhalb der Fiktion war der Schauspieler jedoch jünger als Yvonne De Carlo. Die Schauspielerin wurde am geboren 1. September 1922 und Al Lewis der 30. April 1923. Während der Aufführung der Show war der Schauspieler 42 Jahre alt, während der Schauspieler 41 Jahre alt war. Aber ein Jahr des Unterschieds ist ein Jahr des Unterschieds.

Die Monsterfamilie

Unbequemes Make-up und Kleiderschrank

Wenn es um Schauspieler und Schauspielerinnen geht, die legendäre Monster spielen, waren die langen Stunden in der Make-up-Abteilung zu erwarten. Aber derjenige, der eine wirklich schlechte Zeit hatte, war Fred Gwynne, der, um Herman zu spielen, mit größeren Sohlen als seinen Schuhen laufen und mehrere Kilo Schaumstoffpolster an seinem Körper tragen musste, um großartig auszusehen. Und nicht nur das, der Schauspieler verlor in der ersten Staffel 10 Pfund (4,5 Kilogramm) aufgrund des ständigen Schwitzens, das er erlebte. Um die hohen Temperaturen zu mildern, verwendete die Produktion einen Luftkompressor, um kühle Luft in ihr Kostüm zu blasen. Der Schauspieler seinerseits trank Liter und Liter Limonade, um in den Pausen hydratisiert zu bleiben (via .).

Die Monsterfamilie

Die verrückten Addams

Neben The Monster Family wurde The Addams Fools auch zu einer der beliebtesten Figuren im Fernsehen, da beide Produktionen fast gleichzeitig auf dem kleinen Bildschirm ausgestrahlt wurden. Das ABC-Netzwerk hatte am Los Locos Addams Premiere 18. September 1964, während die Monsterfamilie fast eine Woche später eintraf: die 24. September 1964. Laut . hatte ABC bereits die Idee, die Arbeit von Charles Addams an den kleinen Bildschirm anzupassen, aber als sie feststellten, dass CBS die klassischen Filme der Monster der Universal Studios parodierte, beschlossen sie, in ihre Fußstapfen zu treten.

Die verrückten Addams

Stornierung … wegen Batman?

Obwohl The Monster Family sehr beliebt war, wurde die Show 1966 abgesagt, nachdem 70 Folgen in zwei Staffeln zusammengefasst worden waren. Während eines Interviews mit der Daily Mail wies Butch Patrick, der den kleinen Eddie zum Leben erweckte, darauf hin, dass die Batman-Serie (1966) der « Schuldige » am Ende der komischen und monströsen Abenteuer von Herman Monster und Company war. Ich denke, Batman war der Schuldige. Batman war gerade angekommen und hat unsere Bewertung gestrichen «.

Batman-Serie

Münster Koach

Der berühmte Munster Koach, mit dem sich Herman Monster und seine Familie fortbewegen, wurde vom berühmten Autodesigner und -bauer hergestellt George Barris. Laut . verwendete der Automobilingenieur drei Ford Model T. das düstere Fahrzeug ca. 5 Meter lang zu bauen. Der Messingkühler und die Kotflügel wurden von Hand gefertigt, während die Polsterung aus « blutrotem » Samt bestand. Das Auto wurde in insgesamt 21 Tagen gebaut. Das Automobilunternehmen von George Barris wurde übrigens beauftragt, das berühmte Batmobil zu bauen, das in Batman (1966) erscheint.

Münster Koach Die Monsterfamilie

Monsterfamilie die Munsters

mm
Brenda Medel Ich mag Kino, Laura Pausini-Fan, ich denke immer an Essen und nehme meine Sonnenbrille nicht einmal zum Schlafen ab.

Posts created 15243

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.