Motorolas neuestes Budget 5G-Telefon detailliert

Moto One 5G offizielles Bild

Gutschrift: Geliefert von Motorola

Update, 14. September 2020 (13:45 Uhr ET): Motorola gab heute die Preisgestaltung und Verfügbarkeit seines neuen Moto One 5G-Smartphones bekannt. Wie versprochen kostet der 5G-angetriebene Mid-Ranger weniger als 500 US-Dollar – speziell 444,99 US-Dollar.

Leider scheint das Telefon zumindest zunächst für AT & T gesperrt zu sein. Das Telefon landet am 18. September beim zweitgrößten Mobilfunkanbieter des Landes. Wenn Sie das Gerät im Rahmen eines Ratenplans kaufen und eine neue Linie unbegrenzten Service hinzufügen, zahlen Sie nur 5 US-Dollar pro Monat dafür. Das ergibt einen Rabatt von 50% auf den ohnehin schon niedrigen Preis.

Irgendwann wird das Moto One 5G wahrscheinlich sowohl bei anderen Anbietern als auch in freigeschaltetem Zustand erhältlich sein. Derzeit sieht es jedoch so aus, als hätten AT & T-Kunden am 18. September exklusiven Zugang dazu.

Originalartikel, 31. August 2020 (09:00 Uhr ET): Motorola hat in diesem Jahr bereits einige 5G-Telefone herausgebracht und erweitert sein Stall nun mit dem Moto One 5G um ein weiteres Gerät. Es sieht jedoch so aus, als wäre das neue Handy tatsächlich ein umbenanntes Moto G 5G Plus, das letzten Monat veröffentlicht wurde.

Der Hersteller scheint die Formel von Realme und Xiaomi für das Rebranding von Geräten mit dem Moto One 5G zu befolgen. Das bedeutet, dass Sie denselben Chipsatz, dieselbe Bildwiederholfrequenz, dieselben Kameras und dieselbe Akkugröße wie das Gerät des letzten Monats haben.

Moto One 5G Spezifikationen und Funktionen

Trotzdem ist das neue Telefon das erste 5G-fähige Gerät in der wertorientierten Moto One-Reihe, das von einem Snapdragon 765-Prozessor unterstützt wird. Wenn Sie 4 GB RAM einsetzen, haben Sie ein Telefon, das nicht das leistungsstärkste Gerät auf dem Papier ist (selbst im Vergleich zu anderen 5G-Geräten der Mittelklasse), aber es sollte die Arbeit größtenteils erledigen.

Neben der 5G-Konnektivität bietet das Moto One 5G zwei weitere bemerkenswerte Funktionen. An erster Stelle steht ein 6,7-Zoll-LCD-Bildschirm (FHD +) mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz. Sicher, es ist keine OLED, aber es sollte eine gleichmäßigere Leistung beim Scrollen, Wischen durch Systemmenüs und beim Spielen unterstützter Spiele liefern.

Moto One 5G offizieller NFCMoto One 5G offizieller NFC

Gutschrift: Geliefert von Motorola

Das zweite herausragende Merkmal ist der 5.000-mAh-Akku, der eine gute Lebensdauer bieten sollte, obwohl die hohe Bildwiederholfrequenz und die 5G-Konnektivität den Akku schneller als normal entladen. Dies ist jedoch immer noch ein deutlich größerer Akku als das OnePlus Nord und das Samsung Galaxy A51 5G. Es ist unklar, ob Motorola hier 15-W- oder 20-W-Ladevorgänge anbietet (wir haben widersprüchliche Informationen von der Firma), aber Sie sollten trotzdem eine Weile auf die vollständige Aufladung warten.

Siehe auch: Die besten Motorola-Handys, die Sie bekommen können

Das Moto One 5G wechselt zum wichtigsten Bereich der Kamera und bietet größtenteils Ihr typisches, budgetorientiertes Quad-Rückfahrkamera-Setup. Wir haben einen 48MP-Haupt-Shooter, eine 8MP-Ultra-Wide-Kamera (118-Grad-Sichtfeld), eine 5MP-Makrokamera mit Ringlicht und ein 2MP-Tiefenobjektiv. Ähnlich wie beim OnePlus Nord haben wir auch vorne ein Dual-Lens-Setup mit einem 16-Megapixel-Haupt-Shooter und einer 8-Megapixel-Ultra-Wide-Kamera.

Abgerundet wird das Datenblatt durch einen seitlich angebrachten Fingerabdruckscanner, wasserabweisendes Design, 3,5-mm-Anschluss, Bluetooth 5.1, Wi-Fi 6 und NFC.

Moto One 5G: Software-Updates, Preis, mehr

Motorola liefert auch Android 10 auf dem Gerät aus, aber im Gegensatz zu Samsung verspricht es nur ein Betriebssystem-Upgrade. Wenn es einen Trost gibt, erhalten Käufer zwei Jahre lang Sicherheitsupgrades, auch wenn dies nicht viel zu berichten ist, wenn andere bis zu drei Jahre Support anbieten.

Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben wurden von Motorola zum Zeitpunkt des Schreibens noch nicht bekannt gegeben. Abgesehen davon, dass sie unter 500 US-Dollar liegen werden. Wir werden den Artikel aktualisieren, sobald wir diesbezüglich weitere Informationen erhalten. Da das Moto G 5G Plus jedoch 349 Euro kostet, erwarten wir ähnliche Preise für das neue Gerät.

Posts created 14576

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.