Everton warb als Hauptanwärter für die Verpflichtung des Barcelona-Mannes

Veröffentlichungsdatum: Montag, 14. September 2020, 4:03 Uhr

Everton wurde als Hauptkandidat für die Verpflichtung von Rafinha Alcantara aus Barcelona angepriesen, heißt es in einem Bericht.

Angesichts der jüngsten Verbindungen des Goodison Park Clubs zu Barca ist es keine Überraschung, dass die spanische Zeitung Sport Everton mit dem 27-Jährigen verbunden hat.

Andre Gomes, Yerry Mina und Lucas Digne sind kürzlich aus Katalonien auf Merseyside eingetroffen, und Rafinha ist der jüngste Spieler, der diesen ausgetretenen Weg beschreiten könnte.

Letzte Woche war Leeds Berichten zufolge gespannt, wie seine Vielseitigkeit und Erfahrung in die Elland Road passen würden.

Barcelona zitierte eine Rücknahmegebühr von 16 Millionen Euro (14,3 Millionen Pfund), die Leeds als angemessen ansah. Laut Mundo Deportivo (über Sport Witness) kam der Deal jedoch nie zustande Leeds glaubte, die Gebühr sei zu „teuer“ und stieß bei Verhandlungen mit Barca auf Widerstand.

Barca wollte Leeds zunächst zu einem Deal verleiten Rafinha ist der Cousin des neuen Stürmers Rodrigo Moreno.

Jetzt behauptet Sport, Everton, Arsenal und West Ham seien an dem Spieler interessiert, und Barca möchte unbedingt sicherstellen, dass der Preis des Spielers nicht unter 16 Millionen Euro fällt.

Im vergangenen Monat sah Arsenal offenbar Rahinha an, nachdem er sein Interesse an Thomas Partey von Atletico Madrid zurückgezogen hatte.

Der Mittelfeldspieler hatte einen Leihvertrag mit Celta Vigo, ist aber zu seinem Elternverein zurückgekehrt und will verkaufen.

In der Zwischenzeit versprach Carlo Ancelotti, dass seine Everton-Mannschaft an allen Wettbewerben teilnehmen würde, um das 25-jährige Warten auf wichtige Silberwaren zu beenden.

Ancelotti bullisch

Die Toffees nahm drei Punkte von ihrer Reise nach Tottenham, nachdem Dominic Calvert-Lewins Kopfball entscheidend war.

Die Sommer-Transfer-Witwe hat Evertons Kader neues Leben eingehaucht. Das große Geld-Trio Abdoulaye Doucoure, Allan und James Rodriguez haben von Anfang an ihr Debüt gegeben.

Nach dem Spiel mit der BBC sprechen, Ancelotti machte seinen Stand für die kommende Saison.

« Diese Leistung gibt uns mehr Vertrauen für die Zukunft », sagte der Italiener. „Wir haben gezeigt, was wir können. Für die Spieler war es wichtig zu zeigen, was sie können.

« Es ist nicht einfach für alle, sich auf den Saisonstart vorzubereiten. Es war nicht viel Zeit. Die Neuverpflichtungen hatten eine Woche Training.

«  »[The new players] sehr gut angepasst. Die Leistung war gut. « 

WEITERLESEN …

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.