Die Rückkehr des Fußballs – wieder ohne Fans

Da der Fußball am vergangenen Wochenende in die Stadien und Fernsehgeräte in ganz Großbritannien zurückgekehrt ist, gibt es für die Fans wieder einen kleinen Anschein von Normalität – auch wenn wir noch nicht auf das Gelände zurückkehren und unser Team persönlich unterstützen können.

Mit der Premier League bestätigt, dass sie hatten getroffene Vereinbarung Angesichts der Tatsache, dass die Sender alle Spiele im September irgendwo zeigen werden, besteht eine große Erwartung, dass für die Spiele im Oktober eine ähnliche Vereinbarung getroffen wird, da es nicht so aussieht, als wären wir bald wieder auf dem Boden.

Mit vielen anderen Sportarten und Fans, die nach unterhaltsamen Ablenkungen suchen, kann es nicht viele geben, die nicht gesucht haben Live-Fußball im Fernsehen Angesichts der Vielzahl von Sendern in diesen Tagen, insbesondere angesichts der Regelmäßigkeit, mit der Geräte tatsächlich bewegt werden, ist die oben genannte Website eine schnelle und praktische Möglichkeit, um zu verfolgen, was auf unseren Fernsehbildschirmen wo und wann läuft.

Bei anhaltenden Bedenken von Covid kann nicht garantiert werden, dass auch im Kalender festgelegte Spiele als stattfinden Sport ist nicht immun gegen Infektionen, daher müssen sich die Fans fast täglich daran gewöhnen, ihre sportlichen Korrekturen zu planen.

Insbesondere die Fans von Aston Villa haben gesehen, dass ihr Aufeinandertreffen am Eröffnungstag mit Manchester City sofort war verschoben Die Mannschaft von Pep Guardiola hatte aufgrund von Verpflichtungen in der Champions League einen verspäteten Saisonstart und die nächsten beiden Spiele wurden bereits für die Kameras zurückgeschoben – obwohl die Mannschaft von Dean Smith noch keinen Ball vor Wut getreten hatte.

Die Seiten werden sich daran gewöhnen müssen, da die Behörden und Fernsehunternehmen diese Saison in gewisser Weise nachholen werden und sehr reaktiv auf das reagieren, was im „echten Leben“ außerhalb des Fußballs passiert.

Obwohl es noch lange nicht normal ist, zumindest das 2020/21 Die Saison ist jetzt bei uns und obwohl wir uns nur so gut wie möglich durchschlagen müssen, ist es definitiv besser, wenn wir keine vernünftigen Fernsehvereinbarungen treffen, bis die Fans wieder auf ihren Plätzen sitzen, als wenn wir keinen Fußball haben, oder Sport überhaupt.

Bild von: unsplash.com

Posts created 13971

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.