Die besten Rock- und Pop-Dokumentationen, die Sie 2020 auf Netflix sehen müssen

Oft verschwenden wir mehr Zeit damit, nach etwas zu suchen, als der Inhalt reicht. Aber zwischen Nostalgie, Musik und unveröffentlichtem Material werden die besten Rock- und Pop-Dokumentationen, die auf Netflix verfügbar sind, immer eine gute Alternative sein, um ein gutes Wochenende zu verbringen. Zusätzlich zu dem Mangel an Konzerten und all der guten Energie, die von ihnen aufgrund der COVID-19-Pandemie ausgeht, ist es das, was wir unseren Lieblingsbands am nächsten kommen können.

Diese Dokumentarfilme sammeln rund 720 Stunden Musik, Interviews und unveröffentlichtes Material, das den Glamour des Bühnenbilds, die Tourneen und die Komplizenschaft zwischen den Bands zusammenfasst, damit alles perfekt ist, ohne dass das Ego die Protagonisten sind. Aber auch wenn Sie sie gesehen haben, können Sie daraus schließen, dass Ruhm einen sehr hohen Preis hat, den einige Künstler nicht mehr bezahlen müssen.

Die besten Rockdokumentationen

John & Yoko: Über uns nur Himmel

Nur sehr wenige konnten sich das Umfeld vorstellen, in dem „Imagine“ geschaffen wurde, obwohl sie die Geschichte des „Liverpool Quartetts“ genau kannten. Obwohl das Ziel dieses Dokumentarfilms unter der Regie von Michael Epstein darin bestand, das Bild von Yoko Onno als dem Bösewicht zu entmystifizieren, der der Trennung der Beatles schuldig war. Eigentlich schafft es nur, die Perspektive zu ändern.

Johns Liebe zum eingewanderten Künstler beruhte nicht nur auf Respekt, sondern auch auf kranker Bewunderung. Er vergötterte sie, was ihn verletzlich machte, weil er nicht jedes Wort ablehnen konnte, eine Entscheidung, die Yoko traf. Den amerikanischen Traum zu verwirklichen, ist das Ideal vieler Menschen, selbst für John Lennon, wo er es geschafft hat, aber zu einem sehr teuren Preis. Der neue Dokumentarfilm über Netflix, der mit Testimonials und bisher unveröffentlichtem Material gefüllt ist, lohnt es sich, bis zum Ende am Fernseher zu bleiben.

Auf YouTube ansehen

Die Show muss weitergehen (Queen + Adam Lambert)

Bereiten Sie die Einweg-Taschentücher vor, damit dieser Dokumentarfilm mit Ihren Gefühlen spielt und die emotionalsten Momente im Leben von Freddie Mercurie und den nostalgischen 80ern zeigt. Als sie unter den besten Rock-Dokumentarfilmen profilierten und sahen, wie Queen Brian May und Roger Taylor, die nachahmen, dass Queen nicht nur Freddie Mercury war, ihre dunkelsten Momente erlebten, dachten sie, die Musik sei für sie vorbei. Es ist eine Freude, das Tributkonzert 1992 im Wimbley Stadium noch einmal zu erleben, unter anderem mit Stars wie Elton John, Guns N ‘Roses und David Bowie.

Enthalten sind eine Reihe von Testimonials wie das von Rami Malek, Joe Jonas und Taylor Hawkins von Foo Fighters. Darüber hinaus ist es ein Vergnügen zu genießen, wie es Königin war, die Adam Lambert gefunden hat und wie sie trotz des Altersunterschieds wieder an den Grad der Besetzung ganzer Stadien gekoppelt sind, was zum großen Teil dem sehr persönlichen Stempel zu verdanken ist, den Lambert einfangen kann die Interpretation jedes der Songs, obwohl die meisten von ihnen noch Cover sind.

Auf YouTube ansehen

Amy (Amy Winehouse)

‘Amy’ ist der einzige posthume Dokumentarfilm von Amy Winehouse, der eine andere Perspektive auf die schwierigsten Momente der Karriere und des Lebens des britischen Künstlers bietet. Amy ist eine Dokumentation nicht nur über das Leben und den Tod des Stars, sondern auch darüber, wie die Auswirkungen der modernen Welt Künstler verwüsten können, eine Erinnerung daran, wie die Besessenheit von Prominenten und das Fehlen angemessener Dispositionen dazu psychische Gesundheit und Sucht können ein Leben ruinieren.

Der Film ist vollgepackt mit nie zuvor gesehenem Rohmaterial, das die B-Seite des Sängers ’27 Club ‘, Drogen- und Alkoholmissbrauch, Selbstverletzung, Bulimie und Winehouses angespannte Beziehungen beschreibt, aber auch viele Beweise für seine unvergleichliche Kunst und außergewöhnliche Stimme.

Die besten Rock- und Pop-Dokumentationen, die Sie 2020 auf Netflix sehen müssen

Pinterest

Der Dreck (Mötley Crüe)

Jeder würde denken, dass das Leben der Mitglieder einer der bekanntesten Bands des Glamours und des Heavy Metals gelöst ist, die Musiker sind jedoch nicht von Tragödien befreit. Frank Carlton Serafinos Verlassen der Familie, was dazu führte, dass er seinen Namen in Nikki Six änderte, Tommy Lees Krankheit, Vince Neils Verurteilung und der schmerzhafte Verlust seiner Tochter. Aber kein Drama, der von den vier Originalmitgliedern produzierte Film ist voller Sarkasmus und Situationen, die an Comedy grenzen.

Natürlich sind Sucht, Exzesse und ihre Folgen auch Protagonisten dieser Geschichte, die einige Details enthält, wie die Verwendung von Groupies als sexuelle Objekte, als ein Fernseher aus einem Hotelzimmer geworfen wurde, Nikkys Überdosis und Der tragische Autounfall, der Razzles Leben beendete, verliert sein Leben. Ohne Zweifel eine der besten Rock-Dokumentationen, die Sie nicht verpassen dürfen und bei denen Sie nicht wissen, ob Sie lachen oder weinen sollen.

Auf YouTube ansehen

Der Soundtrack unseres Lebens (Clive Davis)

Chris Perkels faszinierendes Profil des legendären Musikers Clive Davis umfasst eine bemerkenswerte Karriere von fünf Jahrzehnten und bietet eine unglaubliche Reise durch die sensationellste Musik der Kulturrevolution von den 1960er Jahren bis zum Aufstieg des Hip-Hop. Bruce Springsteen, Whitney Houston, Santana, Aretha Franklin, Barry Manilow, Patti Smith, Alicia Keys, Sean « Puffy » Combs und viele mehr bezeugen, wie Davis nach den Worten von Aretha Franklin « der größte Produzent aller Zeiten » ist. Dieser erstaunliche Film ist ein definitiver, faszinierender und unaufhörlich unterhaltsamer Test.

Die besten Rock- und Pop-Dokumentationen, die Sie 2020 auf Netflix sehen müssenDie besten Rock- und Pop-Dokumentationen, die Sie 2020 auf Netflix sehen müssen

Twitter: @Blurredcultture

„Olé, Olé, Olé: Eine Reise durch Lateinamerika“ (Rolling Stones)

Mehrere Musiker sind sich einig, dass sich das Publikum in Lateinamerika vom Rest der Welt unterscheidet. Wir sind die leidenschaftlichsten, verrücktesten und diejenigen, die die Konzerte am meisten genießen. Wie Keith Richards in der Dokumentation sagt, glauben die Musiker, dass sie nach dem Spielen in einem Land beim zweiten oder dritten Besuch erwarten, dass die Menschen ruhiger sind, aber es ist genau das Gegenteil.

Paul Dugdales Dokumentarfilm zeigt hinter den Kulissen der Tournee durch Länder wie Argentinien, Brasilien, Paraguay, das schöne und stark verschmutzte Mexiko-Stadt sowie das gelungene Konzert in Kuba. Es wird deutlich, dass Rocker über 70 zwar nicht müde vom Rocken sind, aber von der endlosen Verfolgung durch die Fans erschöpft sind.

Die besten Rock- und Pop-Dokumentationen, die Sie 2020 auf Netflix sehen müssenDie besten Rock- und Pop-Dokumentationen, die Sie 2020 auf Netflix sehen müssen

Twitter: @TheRollingStones

Die besten Pop-Dokumentationen

Fünf Fuß zwei (Lady Gaga)

Stefani Germanotta bietet eine Bewertung seiner Karriere: « Ich möchte das Gegenteil von dem tun, was jeder denkt, dass ich tun werde. » Anfangs bedeutete dies eine auffällige Wahl des Outfits, aber tief im Inneren enthüllt es ihre wahre Persönlichkeit: eine von schmuckloser Einfachheit und Ehrlichkeit oder zumindest deren Wahrnehmung mit der wachsenden Illusion, von Madonna und anderen, die es erkennen, erkannt zu werden ehre seine Familie, einschließlich seiner Tante Joanne, die als Teenager verstorben ist.

Über einen überzeugenden Moment des Fliegens an der Wand hinaus fungiert Five Foot Two als Vorläufer von « A Star Is Born », einem Dokumentarfilm, mit dem er nicht nur das fand, wonach er suchte, sondern auch sein Selbstwertgefühl steigerte, um nicht von der Meinung anderer abhängig zu sein. Das brachte ihm sieben Oscar-Nominierungen ein, dank der Regie von Bradley Cooper, einschließlich der Nominierung von Lady Gaga als beste Schauspielerin, die Medaille für « Shallow » erhielt.

Lady GagaLady Gaga

Pinterest

Fräulein Americana (Taylor Swift)

Unter der Regie von Lana Wilson befasst sich der Dokumentarfilm mit der Karriere des Stars inmitten ihres Kampfes gegen einen Radio-DJ, der sie (und die darauf folgende Klage) befummelte und in den politischen Diskurs eintrat (ihre Unterstützung für die Demokraten in den Rennen der USA) Tennessee Congress, trotz der Befürchtungen, dass dies seine Fangemeinde entfremden könnte). Swift erschließt den Einfluss, den sie in der realen Welt ausüben kann.

Vermarktet als Blick auf Swift ohne den Filter der Perfektion, obwohl die Pop- und Country-Sängerin zugibt, dass sie irgendwann den Boden verloren hat und ihr Ego durch das Dach geht. Miss Americana soll nicht nur als Symbol für die Person dienen, sondern auch für die Persönlichkeit, zu der Taylor Swift geworden ist, sowohl in der Musik als auch in der Erzählung. Darüber hinaus ist es eine der Musikdokumentationen mit den meisten Ansichten auf Netflix.

Auf YouTube ansehen

WHITNEY: KANN ICH ICH SEIN? (Witney Houston)

Nick Broomfield und Rudi Dolezal greifen die Anfänge der Gospelsängerin aus ihrem Debütalbum von 1985 auf, um die Kontraste des Lebens in Houston zu zeigen. Der Film befasst sich mit den Anfängen der Karriere des amerikanischen Künstlers. Von seinem Debütalbum im Jahr 1985 bis zu seinem Auftritt in « The Bodyguard ».

Aber das Leben eines amerikanischen R & B-, Soul-, Blues- und Gospelsängers, der neugierig für die Rock & Roll Hall of Fame nominiert wurde, war auf der Bühne völlig anders. Der Dokumentarfilm lügt nicht über die emotionalen Verbindungen zu seiner Familie und seinen Freunden, ein bisschen zusammenhangslos. Die Regisseure bemühten sich jedoch zu reflektieren, wie Witney Opfer häuslicher Gewalt und Abhängigkeit von Booby Brown wurde. Sie war jedoch für ihre Sucht verantwortlich, die 2012 zu ihrem vorzeitigen Tod führte. Sie war eine der besten Dokumentarfilme von Rock and Pop auf Netflix.

Auf YouTube ansehen

Posts created 14420

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.