Cameron Crowe: Ranking aller seiner Filme

Ja Cameron kräht Er gehört zu den besten Regisseuren seiner Generation, nicht wegen der Anerkennung der großen Filmwettbewerbe, sondern wegen einer Vision, deren Ehrlichkeit in jedem seiner Filme spürbar ist. Dies liegt daran, dass der Kalifornier nicht zögert, seine eigenen Erfahrungen und Leidenschaften für die Verwirklichung aller Arten von liebenswerten Geschichten zu nutzen, die sich auf das Leben selbst beziehen, sei es von Jugendträumen bis zu den Bemühungen, den Kurs im Erwachsenenalter wiederzuentdecken. Dazu kommt seine Fähigkeit, Charaktere mit einer leichten emotionalen Verbindung zu bauen, deren Eigenschaften durch die großartigen Besetzungen, die ihn in jedem seiner Filme begleitet haben, verstärkt werden. All dies wird durch eine wunderbare musikalische Auswahl gewürzt, die von einem anderen seiner großen Hobbys produziert wird.

Vom Erwachsenwerden bis zum Science-Fiction-Bereich eine vollständige Rangliste von Cameron Crowes Filmkarriere.

8. Aloha (Dir. Cameron Crowe, 2015)

Cameron krönt Aloha

Es scheint unmöglich, dass ein Film mit Bradley Cooper, Emma Stone und Rachel McAdams so katastrophal sein könnte, und dennoch gelingt Aloha auf enorme Weise. Seine Prämisse respektiert den Stil von Cameron Crowe – ein Militärunternehmer kehrt nach Hawaii zurück, um zu versuchen, sich wieder mit seiner Ex-Frau zu verbinden, und verliebt sich schließlich in einen riskanten Piloten -, aber sein Wechsel zum Bildschirm ist so übersättigt, dass er es nie schafft, sich selbst zu definieren. Extreme Romantik, Umweltreflexionen, lokale Mythologie, das Militär, unnötige Verbeugungen und Änderungen im Namen der Liebe sind nur einige der vielen Elemente, die er erforscht. Seine größte Stärke liegt im Soundtrack und den Leistungen des herausragenden Dritten, aber nicht einmal dieser weicht der Kontroverse mit der Tünche von Emma Stone als junge Frau mit einem Viertel hawaiianischer Abstammung und einem Viertel chinesischer Abstammung aus, die auch eine Expertin ist. Hula-Tanz mit umfassenden Kenntnissen der hawaiianischen Volksgitarre und der spirituellen Energie der Region. Ein narratives Chaos und die schlimmste Beule in der Karriere des Kreativen.

7. In Elizabethtown passiert alles (Dir. Cameron Crowe, 2005)

Cameron Crowe Elizabethtown

Über alles zu sprechen, was in Elizabethtown passiert, ist schwieriger als es sich anhört. Es rettet wiederkehrende Themen in Crowes Filmografie wie Schuld, Familie und Liebe und kombiniert sie mit Dilemmata über Leben und Tod. Dies führt zu einem seiner ehrgeizigsten Filme, der jedoch nie vollständig von den vielfältigen widersprüchlichen Emotionen unterstützt wird, die die Hauptfiguren von Orlando Bloom und Kirsten Dunst plagen. Es hat auch nicht die Ausgewogenheit anderer Titel, aber es macht dank seiner Überlegungen, die zu einem der stärksten Enden in der Karriere des Schriftstellers und Regisseurs führen, immer noch vollkommen Spaß. Ein unterschätzter Film, der Überarbeitungen erfordert, die es ermöglichen, seine vielen Qualitäten vor seine Misserfolge zu stellen.

6. Ein Zoo zu Hause (Dir. Cameron Crowe, 2011)

Cameron Crowe Ein Zoo zu Hause

Cameron Crowe verwendet Benjamin Mees Memoiren als Grundlage für einen authentischen Wohlfühlfilm. Die wahre Geschichte eines verwitweten Vaters, der, um seinen Weg und den seiner Familie wiederzuentdecken, einen Zoo ohne vorherige Erfahrung erwirbt und sich darauf vorbereiten muss, seine Offenheit für die Öffentlichkeit zu gewährleisten. Er hat keine großen Ansprüche, als die Bemühungen zu zeigen, einem gebrochenen Mann einen Schritt voraus zu sein, sondern ist immer optimistisch, was in vielen Fällen eine Schwäche für seine Einfachheit sein könnte, aber in den Händen von Crowe eine Stärke ist. Dies liegt daran, dass das Kreative es zu einer unglaublichen Reise macht, die sich auch durch ihre Wärme, Ehrlichkeit und die gute Arbeit ihrer Besetzung unter der Leitung von Matt Damon, Scarlett Johansson und Elle Fanning auszeichnet. Ein bewegender Film und ideal, um ein Lächeln zu garantieren, aber ohne die Ambitionen und Reflexionen, die normalerweise die besten Filme des Kreativen auszeichnen.

5. Singles Leben (Dir. Cameron Crowe, 1992)

Cameron Crowe Singles

Eine merkwürdige Wendung in der damals neuartigen Karriere von Cameron Crowe, der sich nach der Erforschung verschiedener Gesichter jugendlicher Leidenschaft im Drehbuch für Student Babydoll (1982) und seinem Debütfilm Say what you say (1989) mit der Geschichte zweier Paare befasste, die Sie teilen sich eine Wohnung in einem Seattle, das vom Grunge-Phänomen dominiert wird. Eine logische Fortsetzung seiner kreativen Reise, aber gekennzeichnet durch extreme Segmentierung, die seine Botschaften auf einige Sektoren der nordamerikanischen Generation X beschränkte. Diese Eigenschaften, gepaart mit der guten Arbeit seines herausragenden Quartetts aus Matt Dillon, Bridget Fonda, Campbell Scott und Kyra Sedgwick, einer Konstruktion, die sich mehr mit den für diese Zeit typischen Reflexionen befasst als mit einer soliden Handlung und ihrem exquisiten Soundtrack. Sie waren den Kult wert und wurden entscheidend für die Entwicklung des Kreativen sowie für die Konzeption dessen, was heute als sein bester Film gilt.

4. Vanilla Sky (Regie Cameron Crowe, 2001)

Cameron Crowe Vanilla Sky

Die zweite Allianz zwischen Cameron Crowe und Tom Cruise führte zum umstrittensten Film des Regisseurs. Die Geschichte eines reichen Mannes, der alles zu haben scheint, bis ein ärgerlicher Ex-Partner einen Unfall verursacht, der sein Gesicht entstellt. Ausgestattet mit einer der überraschendsten Wendungen seiner Zeit hinterlässt es gute Gefühle, kann aber die Narben eines Remakes nicht vermeiden, das von Alejandro Amenábars Abre los ojos (1997) weit übertroffen wird. Crowe ist äußerst respektvoll gegenüber dem Ausgangsmaterial, Cruise macht einen guten Job und Penelope Cruz glänzt wie im spanischen Film: eine hypnotische und effektive Kombination, die es ihr ermöglicht, sich ohne Probleme zu behaupten, deren Hollywood-Werte jedoch die Überlegungen verurteilen, die die iberische Version hervorgebracht haben in einem Klassiker der Weltkino.

3. Jerry Maguire: Liebe und Trotz (Dir. Cameron Crowe, 1996)

Cameron Crowe Jerry Maguire

Cameron Crowe trotzte den alten Narben, die romantische Filme einschränken, mit einer Liebesgeschichte voller sportlicher Leidenschaft. Die Handlung dreht sich um einen Vertreter, der nach einer plötzlichen Entlassung beschließt, eine eigene Agentur zu gründen, die von einem heimlich verliebten Assistenten und einem einzelnen Kunden unterstützt wird, der schließlich sein einziger Freund wird. Ein Band der Liebe, aber auch der Freundschaft und der Wichtigkeit, sich selbst in den widrigsten Situationen zu finden. Diese Werte werden durch die brandneue Besetzung unter der Leitung von Tom Cruise unterstrichen, die als eine der besten Auftritte seiner gesamten Karriere gilt und von Renee Zellweger und Cuba Gooding Jr. begleitet wurde. Sie wurde unter den Zuschauern für ihre legendären Momente gefeiert und für die nominiert Oscar in der Kategorie Bester Film würde in dem Jahr, in dem die Dominanz des unabhängigen Kinos begann, zur großen Hoffnung der Majors werden. Es hat nicht die große Statuette gewonnen, aber es hat die Wertschätzung des Publikums gewonnen, die es fest unter den besten Filmen seines Regisseurs und seiner Zeit hält.

2. Sagen Sie, was sie sagen (Dir. Cameron Crowe, 1989)

Cameron Crowe sagt alles

Wenn Say, was sie sagen, zu einer der großen Debütopern aller Zeiten wurde, war es der enormen Erzählkapazität seines Schriftstellers und Regisseurs zu verdanken, der die Werte der romantischen Komödie und des Jugendkinos zu einer runden Geschichte zusammenführte eine jugendliche Liebe, so unwahrscheinlich wie berührend, die kurz vor dem Eintauchen in die Universität auftrat. Eine Prämisse, die auf den ersten Blick banal erscheint, aber dank Crowes Fähigkeit, sich mit all seinen Charakteren auseinanderzusetzen, an Stärke gewinnt, sodass er sie gründlich kennenlernen und sich ehrlich für alle interessieren kann. Dies würde zu einer der größten Qualitäten in der Arbeit des Kreativen werden und als solche für seinen Erfolg entscheidend werden. Besondere Erwähnung für das Bild von John Cusack, der mit Musik von Peter Gabriel eine Stereoanlage anhebt, die zu einem der kultigsten Momente nicht nur des Regisseurs, sondern der gesamten Geschichte des Kinos wird.

1. Fast berühmt (Dir. Cameron Crowe, 2000)

Cameron Crowe fast berühmt fast berühmt

Von vielen als das hellste Erwachsenwerden seiner Zeit angesehen. Dies liegt daran, dass er sich nicht für konventionelle Routen entscheidet, sondern die musikalische Leidenschaft als Ausgangspunkt für die Reife mit der Geschichte eines Jungen nutzt, der die Gelegenheit erhält, für Rolling Stone zu schreiben, was bedeutet, der Tour einer aufsteigenden Band zu folgen. Die Prämisse könnte in anderen Händen herzzerreißend sein, aber nicht in denen von Cameron Crowe, der die quasi kindliche Unschuld seines Protagonisten gekonnt mit dem von Sex und Drogen dominierten Rock der 70er Jahre verbindet, um Themen wie erste Liebe, Experimentieren anzusprechen und die Suche nach den wildesten Träumen, ohne die eigene Identität zu verlieren. Alles geschmückt mit einem der denkwürdigsten Soundtracks aller Zeiten und einer unvergesslichen Kate Hudson in der Rolle der Penny Lane. Noch faszinierender ist, dass Crowe selbst zugegeben hat, dass ein Großteil dieser Geschichte autobiografisch ist, was der Schlüssel zum Verständnis vieler der Themen ist, die die Arbeit des Kreativen charakterisieren. Das Juwel in der Krone von Cameron Crowe, dessen Oscar für das beste Originaldrehbuch seinen endgültigen Aufstieg unter den herausragendsten Schriftstellern und Regisseuren seiner Generation besiegelte.

Cameron Crowe Direktoren


Luis Miguel Cruz Eines Tages werde ich mich den X-Men, der Rebel Alliance oder der Night’s Watch anschließen. Stolzes Mitglied von Cine PREMIERE seit 2008.

Posts created 15031

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.