Bayern München bietet kostenlose Coronavirus-Tests für Fans des UEFA Supercup an

Laut einer offiziellen Veröffentlichung auf der Website von Bayern München bietet der Club am 21. und 22. September kostenlose Econavirus-PCR-Tests über Ecolog für alle Fans an, die für den UEFA-Supercup gegen Sevilla nach Budapest, Ungarn, reisen möchten. Die UEFA hat den Bayern-Fans 3.000 Eintrittskarten für die Puskas-Arena in Budapest zugeteilt, die für das Spiel zu 30% belegt sein soll.

Ecolog ist derzeit für die Durchführung von Coronavirus-Tests am Münchner Flughafen verantwortlich. Am 21. und 22. September werden in der Allianz Arena kostenlose Tests für Bayern-Karteninhaber durchgeführt. Ein negativer Coronavirus-PCR-Test in englischer Sprache ist erforderlich, damit alle Fans, die nach Budapest reisen, Zutritt erhalten, sowie eine Eintrittskarte für das Spiel und die Durchführung eines detaillierten Gesundheitschecks, sobald sie in Ungarn angekommen sind. Sobald die Fans am Spieltag im Stadion sind, werden ihre Temperaturen überprüft und sie müssen Masken tragen und soziale Distanzierungsprotokolle einhalten.

Der Supercup ist das erste Mal, dass Fans für die UEFA wieder in die Stadien zurückkehren dürfen, obwohl einige Fans bereits in verschiedenen Städten in ganz Europa zugelassen wurden, wenn auch unter strengen Richtlinien. Erst letzte Woche sagte UEFA-Präsident Aleksander Ceferin, dass der Supercup als „Pilotversuch dienen würde, aus dem wir nützliche Lektionen darüber lernen können, was für die Saison getan werden muss – wobei stets zu beachten ist, dass die Protokolle und Entscheidungen der Regierung strikt eingehalten werden müssen. «  » Hoffentlich wird es eine Blaupause dafür geben, wie die UEFA in all ihren Wettbewerben in dieser Saison für Spiele vorgehen kann.

Posts created 15254

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.