50 Cent’s Fehde mit dem Spiel, Starz-Serie zu werden

50 Cent verwandelt sein Rindfleisch mit The Game in eine TV-Serie.

Der Rap-Mogul entwickelt eine Anthologie für Starz, die auf seiner geschichtsträchtigen Fehde mit seinem ehemaligen G-Unit-Mitglied basiert. Das Projekt mit dem Titel « Moment in Time: The Massacre » konzentriert sich auf « die wahren Geschichten, in denen legendäre Hip-Hop-Momente mit den sensationellen und manchmal kriminellen Ereignissen hinter den Kulissen kollidierten », berichtet The Wrap.

In der ersten Staffel wird das Rindfleisch von 2005 zwischen 50 und Game untersucht, was zu einem Krieg mit dem Musikmanager Jimmy Henchman führte, was zu einem Mord-Miet-Komplott führte, für das Henchman eine lebenslange Haftstrafe verbüßt.

« Ja, ich musste das machen », kommentierte 50, « damit jeder sehen kann, wie Jimmy The Rat die legendäre Trottelscheiße bewegte. »

Abdul Williams, der an BETs « The Bobby Brown Story » und « The New Edition Story » gearbeitet hat, wird neben 50 und seiner G-Unit Film & Television als Autor und ausführender Produzent fungieren.

50 arbeitet auch an einer Drama-Serie ohne Titel für Starz, die vom Leben der Sportagentin und Anwältin Nicole Lynn inspiriert ist, der ersten schwarzen Frau, die einen Top-3-NFL-Draft-Pick repräsentiert. Dies gilt zusätzlich zu seinen « Power » -Spinoffs und der kürzlich bestellten Drama-Serie « Black Mafia Family » zum Drogenhandel.

Während 50 seine Vergangenheit mit Game wieder aufgreift, gibt es ein Kapitel seiner Karriere, das er vergessen möchte – G-Unit. Laut 50 hat er keine Lust, ein Biopic rund um die Rap-Gruppe an der Ostküste zu entwickeln, das ursprünglich aus ihm, Lloyd Banks und Tony Yayo bestand. « Das ist mir egal », sagte er kürzlich zu Whoo Kid. « Ich möchte die G-Einheit vergessen. »

Posts created 15014

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.