Emel Mathlouthi kündigt Doppelalbum an, teilt neuen Song und Bowie-Cover: Hören

Der in Tunesien geborene, in New York lebende experimentelle Künstler Emel Mathlouthi hat ein neues Doppelalbum angekündigt, The Tunis Diaries. Die 18-Track-LP kommt am 23. Oktober über Partisan an. Vor der Aufnahme hat Mathlouthi einen neuen Titel mit dem Titel « Holm (A Dream) » sowie ein Cover von David Bowies Song « The Man Who Sold the World » veröffentlicht. Hören Sie sich die folgenden an und scrollen Sie nach unten, um die Trackliste und das Albumcover für The Tunis Diaries anzuzeigen.

Mathlouthis neues Album ist in zwei Teile unterteilt: « Day » und « Night », die beide neun Songs enthalten. The Tunis Diaries enthält neue Versionen von Tracks in Emels Katalog, und der zweite Teil enthält Cover von Nirvana, Black Sabbath und mehr. Mathlouthi schuf das neue Album ausschließlich mit einem Laptop, einem Kassettenrekorder und einer klassischen Gitarre, die sie über Facebook von einem lokalen Fan bezogen hatte. Sie nahm die LP in ihrer Heimatstadt Tunis auf, während sie in ihrem Elternhaus unter Quarantäne gestellt wurde.

« Als COVID-19 ankam, besuchte ich meine Familie in Tunis und wurde in meinem Elternhaus eingesperrt, wo meine Tochter und ich den 85. Geburtstag meines Vaters gefeiert hatten », sagte Mathlouthi in einer Pressemitteilung. Sie fuhr fort:

Ich wurde von meinem Mann, meiner Band, meinen Mitarbeitern und meiner gesamten Ausrüstung getrennt. Aber ich war in ein Gefühl von Nostalgie und Erinnerung versunken, umgeben von blühenden Wildblumen, zwitschernden Vögeln und blauem Himmel meiner Heimatstadt. Zum Glück war ich auch bei zwei meiner Lieblingsleute auf der Welt untergebracht. Zusammen waren wir drei Generationen unter einem Dach – frei von Schule, Arbeit und Ablenkungen von außen. Diese Gefühle trieben mich dazu, die alten Geister, die meine frühen Jahre als Künstler heimsuchten, erschaffen und wieder aufgreifen zu wollen.

Für mich ist dies ein intimes Projekt, das festhält, wie ich einen großen Teil meiner Haft überwunden habe. Es endete viel tiefer als ich es mir jemals vorgestellt hätte und eine einzigartige Reise mit meinem Vater und meiner Tochter, die mir viel über mich selbst, meine Familie und das Geben beigebracht hat. Es ist auch eine Hommage an meine Heimatstadt Tunis, die mir so viel gegeben hat. Dies ist eine Anstrengung, meiner Stadt und meinen Fans das Gefühl der Zusammengehörigkeit zu geben, das sie in diesen verwirrenden und beängstigenden Zeiten mit mir geteilt haben.

Mathlouthis letztes Album war 2019 « Everywhere We Looked Was Burning ».

Revisit Pitchforks 2016 Rising Feature « Warum die Welt Emel Mathlouthis Hymnen gegen die Diktaturmaschine braucht. »

Die Tunis-Tagebücher::

‘Tag’:
01 Holm
02 Ma Llkit
03 Fi Kolli Yawmen
04 Libertà
05 Prinzessin Melancholie
06 Merrouh
07 Dhalem
08 Überall, wo wir hinschauten, brannte es
09 Sallem

‘Nacht’:
01 Etwas im Weg (Nirvana-Cover)
02 Der Mann, der die Welt verkauft hat (David Bowie Cover)
03 Sabbat Blutiger Sabbat (Black Sabbath Cover)
04 Every You Every Me (Placebo-Abdeckung)
05 Einer von uns kann sich nicht irren (Leonard Cohen Cover)
06 Frühling in Paris (Rammstein Cover)
07 Antennen (System einer Daunenabdeckung)
08 Neujahrsgebet (Jeff Buckley Cover)
09 Kriegskind (The Cranberries Cover)

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.