Dave Mustaine war stolz auf Bruce Dickinson, nachdem er mit ihm über seine Krebsschlacht gesprochen hatte

DAVE MUSTAINE war 'stolz' auf BRUCE DICKINSON, nachdem er mit ihm über seine Krebsschlacht gesprochen hatte

MEGADETH‘s Dave Mustaine hat bestätigt, dass er erreicht hat Bruce Dickinson nachdem bei ihm vor fast anderthalb Jahren Kehlkopfkrebs diagnostiziert worden war. Das EISERNE JUNGFRAU Frontmann selbst wurde 2015 operiert, um einen krebsartigen Kloß am Hals zu entfernen. Seitdem hat er sich erholt und singt weiter mit der Band, obwohl er sagte, dass seine Stimmbänder aufgrund der erforderlichen Krebsbehandlungen « gekocht » wurden.

In einem neuen Interview mit Forbes gefragt, ob er angerufen hat Dickinson für Ratschläge zum Umgang mit Krebs, Mustaine sagte: « Nachdem bei mir eine Diagnose gestellt wurde, dachte ich: ‘Ich möchte anrufen BruceEs ist nicht so, dass ich eine ganze Rolodex von Rockfreunden habe, die Heavy-Metal-Musik mit Kehlkopfkrebs singen [laughs]Meine Auswahl war also begrenzt.

« Ich war ziemlich stolz darauf Bruce Nachdem er mit ihm gesprochen hatte, fuhr er fort. Obwohl wir uns nicht sehr nahe stehen, betrachte ich ihn als jemanden, zu dem ich aufschaue. Er hat mir im Grunde dasselbe gesagt, was ich Ihnen gerade gesagt habe: Umgib dich mit guten, optimistischen, positiven Menschen, Orten und Dingen und versuche, dich nicht unnötig zu belasten.

« Wenn du ein Frontmann in einer der größten Bands der Galaxis bist, musst du den Frontmann der anderen Bands nicht wirklich tolerieren, aber er war immer super nett zu mir und sehr, ich will nicht ‘Gentleman’ zu sagen, weil ich nicht möchte, dass jemand denkt, dass er kein schlechter Motherfucker ist! « 

Dave zuvor enthüllt, dass er mit gesprochen hatte Dickinson in einem Interview im November 2019 mit Rollender Stein. Er sagte damals: « [[Bruce erzählte mir]als er seine Krankheit hatte [a cancerous tumor on the back of his tongue]Nachdem seine Behandlung abgeschlossen war, wurde ihm gesagt, dass er zwischen drei und sechs Monaten Ruhe brauchte. Er sagte zu mir, dass er nicht zuhörte und ein bisschen Ärger hatte, also erkannte er, dass er zuhören musste. Also tat er es und seine Stimme kam stärker zurück als je zuvor. Ich sorge mich so sehr um Bruce;; Er war ein weiterer wirklich unterstützender Bruder für mich während dieser ganzen Sache. Er erklärte mir, wie er es gemacht hat und es hat wirklich geholfen. Ich freue mich nur darauf, wenn es jemals einen Umstand gibt, in dem dies einem anderen meiner Kollegen passiert, kann ich den Gefallen erwidern und ihnen helfen. Es ist eine heikle Krankheit, aber sie haben überall Ärzte, die diese Scheiße herausfinden. « 

Mustaine Im vergangenen Oktober, fünf Monate nach Erhalt seiner Kehlkopfkrebsdiagnose, wurde ihm mitgeteilt, er sei krebsfrei.

Der 58-Jährige MEGADETH Der Gitarrist / Sänger gab im Juni 2019 seine Kehlkopfkrebsdiagnose in den sozialen Medien bekannt und sagte, die Ärzte hätten ihm eine 90-prozentige Chance gegeben, die Krankheit zu besiegen. Er sagte später, dass er 51 Strahlenbehandlungen und neun Chemotherapie-Behandlungen unterzogen habe, bevor er für krebsfrei erklärt wurde.

Mustaine‘s neues Buch, « Rust In Peace: Die innere Geschichte des Megadeth-Meisterwerks », wurde am 8. September über veröffentlicht Hachette Bücher. Es beschreibt die Herstellung von MEGADETHikonischer Rekord « Roste in Frieden ».

Um einen zu kommentieren
BLABBERMOUTH.NET
Geschichte oder Rezension, müssen Sie in einem aktiven persönlichen Konto auf Facebook angemeldet sein. Sobald Sie angemeldet sind, können Sie einen Kommentar abgeben. Benutzerkommentare oder Postings spiegeln nicht den Standpunkt von wider
BLABBERMOUTH.NET
und
BLABBERMOUTH.NET
unterstützt oder garantiert nicht die Richtigkeit von Benutzerkommentaren. Verwenden Sie die Links « An Facebook melden » und « Als Spam markieren », die neben den Kommentaren selbst angezeigt werden, um Spam oder missbräuchliche, obszöne, diffamierende, rassistische, homophobe oder bedrohliche Kommentare oder alles zu melden, was möglicherweise gegen geltende Gesetze verstößt. Klicken Sie dazu auf den Abwärtspfeil in der oberen rechten Ecke des Facebook-Kommentars (der Pfeil ist unsichtbar, bis Sie darüber rollen) und wählen Sie die entsprechende Aktion aus. Sie können auch eine E-Mail mit relevanten Details an blabbermouthinbox (@) gmail.com senden.
BLABBERMOUTH.NET
behält sich das Recht vor, Kommentare, die als anstößig, illegal oder unangemessen angesehen werden können, zu « verbergen » und Benutzer zu « verbieten », die gegen die Nutzungsbedingungen der Website verstoßen. Versteckte Kommentare werden dem Benutzer und den Facebook-Freunden des Benutzers weiterhin angezeigt. Wenn ein neuer Kommentar von einem « gesperrten » Benutzer veröffentlicht wird oder ein Wort auf der schwarzen Liste enthält, ist dieser Kommentar automatisch eingeschränkt sichtbar (die Kommentare des « gesperrten » Benutzers sind nur für den Benutzer und die Facebook-Freunde des Benutzers sichtbar).

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.