Apple veröffentlicht Safari Technology Preview 113 mit Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen

Apple hat heute ein neues Update für Safari Technology Preview veröffentlicht, den experimentellen Browser, den Apple vor vier Jahren im März 2016 eingeführt hat. Apple hat die « Safari Technology Preview » entwickelt, um Funktionen zu testen, die möglicherweise in zukünftigen Versionen von Safari eingeführt werden.

Die Version 113 von « Safari Technology Preview » enthält Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen für Web Inspector, Web Audio, WebRTC, Rendering, Medien, CSS, WebDriver, Barrierefreiheit, Laden, Web-API, Gamepad-API und Übersetzung.

Die aktuelle Version von « Safari Technology Preview » basiert auf dem neuen Safari 14-Update, das in macOS Big Sur enthalten ist. Es unterstützt Safari-Web-Erweiterungen, die aus anderen Browsern importiert wurden, Registerkartenvorschauen, Benachrichtigungen über Kennwortverletzungen, Webauthentifizierung mit Touch ID und mehr.

Das neue Update „Safari Technology Preview“ ist für macOS Catalina und macOS Big Sur verfügbar, die neueste Version des Mac-Betriebssystems, die im Herbst veröffentlicht werden soll.

Das Update « Safari Technology Preview » ist über den Software-Update-Mechanismus in den Systemeinstellungen für alle verfügbar, die den Browser heruntergeladen haben. Vollständige Versionshinweise für das Update finden Sie auf der Safari Technology Preview-Website.

Apples Ziel mit « Safari Technology Preview » ist es, Feedback von Entwicklern und Benutzern zum Browser-Entwicklungsprozess zu erhalten. « Safari Technology Preview » kann neben dem vorhandenen Safari-Browser ausgeführt werden und ist zwar für Entwickler konzipiert, erfordert jedoch kein Entwicklerkonto zum Herunterladen.

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.