Sonos-Entlassungen – 12% Ermäßigung, Schließung des NYC-Geschäfts

Fotokredit: Sander Jeurissen

Laut einer neuen Meldung bei der SEC plant Sonos Entlassungen von 12% seiner weltweiten Belegschaft.

Laut Sonos sollen die Entlassungen die Betriebskosten senken und „die Liquidität erhalten“. Als Grund für die Kürzungen wird direkt die COVID-19-Pandemie genannt. Im Rahmen des Pare-Downs wird Sonos auch sein auffälliges Geschäft in Manhattan und sechs Satellitenbüros schließen.

Führungskräfte wie CEO Patrick Spence werden 20% weniger verdienen, die Reduzierung beginnt im Juli. Andere Führungskräfte werden ihre 20% igen Lohnkürzungen im September bis Ende 2020 beginnen.

„Als die Pandemie eintraf, haben wir sofort Maßnahmen ergriffen, um unsere Investitionen für das Jahr zu überprüfen, und Änderungen vorgenommen, um die Betriebskosten zu senken und die Liquidität zu erhalten“, sagt Spence. « Die Pandemie und die daraus resultierenden wirtschaftlichen Auswirkungen haben dazu geführt, dass wir einige schwierige Entscheidungen treffen müssen, einschließlich des Abbaus unserer Belegschaft. »

Die Entlassungen von Sonos sollen gestern nach mehreren intensiven Treffen im Unternehmen stattgefunden haben.

Spence bedankte sich bei allen Mitarbeitern, die ihren Arbeitsplatz verloren hatten, und sagte, die Unterstützung bei ihrem Übergang sei die oberste Priorität des Unternehmens. Während Sonos keine genauen Zahlen außer 12% der weltweiten Belegschaft angegeben hat, können wir einige fundierte Vermutungen anstellen.

Laut einer Sonos-Investorenwebsite beschäftigt das Unternehmen rund 1.450 Mitarbeiter in Vollzeit. Dies entspricht 174 Entlassungen von Mitarbeitern ohne Berücksichtigung von Teilzeitbeschäftigten, die gestrichen wurden.

Während COVID-19 zweifellos den Abschwung ausgelöst hat, spielen auch andere grundlegende Probleme eine Rolle. Die Umsätze von Sonos sind im Vergleich zum Vorjahr stark zurückgegangen, dank des Anstiegs massiver Wettbewerber bei intelligenten Lautsprechern. Günstige Alexa- und Google Assistant-Geräte dominieren den Markt und bringen Sonos in den High-End-Nischenmarkt.

Sonos hat sich keinen Gefallen getan, als bekannt gegeben wurde, dass die Unterstützung für seine älteren Lautsprecher eingestellt wird. Zunächst kündigte das Unternehmen ein Recyclingprogramm an, das 20% Rabatt auf die neuen Geräte von Sonos bietet. Ein Mitarbeiter von eWaste stellte jedoch fest, dass die perfekt funktionierenden Lautsprecher nicht recycelt, sondern gemauert und weggeworfen wurden. Sonos hat sich entschuldigt und den Kurs umgekehrt, aber es gibt immer noch Einschränkungen, alte Geräte in einem Sonos-Ökosystem zu halten.

Posts created 16454

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.