Pinguine können ihre Kotkanonen über einen Meter abfeuern – .

Forscher in Japan haben frühere Forschungen zur Dynamik des Pinguinkackens erneut untersucht und sich dabei auf die maximale Schussentfernung und den maximalen Druck konzentriert.
Die Wissenschaftler sagen, dass Pinguine ihre Kacke fast 4,5 Fuß von ihren Nestern entfernt starten und manchmal ihre Abfälle auf eine Aufwärtsbahn schicken können.
Ein Pinguin-Kotpapier wurde 2005 mit einem Nobelpreis ausgezeichnet.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie weit Pinguine kacken können? Ja, ich auch nicht (ich schwöre), aber andererseits bin ich kein Wissenschaftler. Forscher aus Japan haben sich sehr gewundert und jetzt neue Erkenntnisse in einem neuen Artikel veröffentlicht, der die Antwort enthüllt.

Ob Sie es glauben oder nicht (Sie werden es nicht glauben), die Physik des Pinguinkackens wurde bereits mehr als einmal untersucht. Wie Ars Technica feststellt, konzentrierte sich ein Artikel aus dem Jahr 2003 darauf, mit wie viel Druck ein Pinguin kackt, und die Forschung wurde so gut aufgenommen, dass sie als Nobelpreis würdig eingestuft wurde. Diese neue Forschungsrunde erweitert diese ursprünglichen Erkenntnisse und zeigt, dass Pinguin-Poopers noch bemerkenswerter sind als bisher angenommen.

Okay, warum ist Pinguinkacke von Anfang an wichtig? Nun, Pinguine sind berühmt für ihr Engagement für ihre Nachkommen, noch bevor sie schlüpfen. Pinguine können nicht einmal eine Sekunde Zeit haben, um ihr Nest zu verlassen, um sich um das Geschäft zu kümmern, wenn die Natur es verlangt. Sie lehnen sich einfach ein wenig und feuern ihren flüssigen Kot von ihrem Standort aus ab. Die Kackkanone hat eine beträchtliche Kraft und sendet einen Strom von Fäkalien weit genug vom Nest weg, dass dies kein Problem darstellt – es sei denn, ein anderer Pinguin steht in der Schusslinie.

Das neue Papier nimmt die Ergebnisse aus dem Jahr 2003 auf und betrachtet sie in einem neuen Licht. Insbesondere sagen die Forscher, dass das Originalpapier davon ausgegangen ist, dass die Pinguine immer horizontal kacken, was ihrer Meinung nach nicht der Fall ist. Einige Pinguine geben sich wirklich Mühe und schicken es auf eine Aufwärtsbahn, die einen Bogen bildet.

Sie berücksichtigten die Tatsache, dass sich Nester manchmal an einem erhöhten Ort befinden, so dass die Pinguine noch weiter kacken können, als wenn die Landschaft vollkommen flach wäre. Vor diesem Hintergrund berechneten die Forscher die maximale Schussentfernung der Pinguine neu. Sie kamen in einer Entfernung von 4,39 Fuß oder etwa 1,34 Metern an.

Die Forscher beschlossen auch, den Druck neu zu berechnen, den die Interna eines Pinguins erreichen müssten, um ihren Kot so weit wie möglich fliegen zu lassen. Sie fanden heraus, dass der Druck höher sein würde als bisher vermutet, was den gesamten Pinguin-Pooping-Prozess noch interessanter macht.

Aber warum überhaupt etwas davon erforschen? Was ist der Punkt? Die Forscher sagen, dass es für Tierhalter in Umgebungen wie Zoos wichtig ist, die Dynamik des Pinguin-Kackens zu kennen, da sie damit Exkursionen in künstliche Pinguin-Lebensräume besser planen können. Tierhalter, die wissen, wie weit ihre Tiere ihre Kacke schießen können, sind viel weniger davon betroffen, und niemand mag es, gekackt zu werden.

Mike Wehner hat in den letzten zehn Jahren über Technologie und Videospiele berichtet und über aktuelle Nachrichten und Trends in den Bereichen VR, Wearables, Smartphones und Zukunftstechnologie berichtet.

Zuletzt war Mike als Tech Editor bei The Daily Dot tätig und wurde in USA Today, Time.com und unzähligen anderen Web- und Druckereien vorgestellt. Seine Liebe zu
Berichterstattung ist nach seiner Spielsucht an zweiter Stelle.

Posts created 16340

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.