Lautaro Martinez von Barcelona-Gerüchten abgelenkt, sagt Marotta

Inter-CEO Beppe Marotta glaubt, dass einer der Gründe für Lautaro Martinez ‘derzeitiges Fehlen von Zielen darin besteht, dass der Argentinier durch Spekulationen über seine Zukunft abgelenkt wird.

Der 22-Jährige war diesen Sommer mit einem Umzug nach Barcelona verbunden, obwohl Inter deutlich gemacht hat, dass sie kein Interesse am Verkauf haben.

Martinez war für die Nerazzurri in guter Form, bevor die Saison im März wegen der Coronavirus-Pandemie unterbrochen wurde, hat aber seit dem Neustart nur ein Tor erzielt.

Marotta hat seine Gedanken zu Martinez dargelegt und gewarnt, dass er Ruhe braucht, um wieder in Topform zu sein.

„Inter will seine wichtigsten Spieler nicht verkaufen, wir sprechen von einem 22-jährigen Jungen, der sich in einer Phase seiner Karriere befindet, in der es ständig Gerüchte gibt, die ihn möglicherweise betreffen.

„Wir haben in der ersten Saisonhälfte einen hervorragenden Lautaro bewundert. Jetzt muss er die Gelassenheit wiedererlangen, die es ihm ermöglicht, persönlich zufrieden zu sein und seinen Beitrag zu Inter zu leisten, wie er es im ersten Teil getan hat. “

Quelle | Sky Sport Italia

Gerüchte über einen Wechsel nach Barcelona haben sich in letzter Zeit beruhigt, da sich die katalanischen Giganten derzeit auf das Ende ihrer Saison konzentrieren. Martinez ‘Freigabeklausel in Höhe von 111 Millionen Euro läuft in diesem Monat aus, was möglicherweise zu neuen Gerüchten führen kann.

Posts created 16342

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.