Jabra Elite Active 75t gegen Jaybird Vista: Was sollten Sie kaufen?

Der Elite Active 75t verwendet die besten echten drahtlosen Ohrhörer, die Jabra bisher entwickelt hat, und bietet durch die Erhöhung der Wasserdichtigkeit ein zusätzliches Maß an Robustheit. Diese zusätzliche Versicherung erleichtert das Tragen bei Nässe und Schweiß, z. B. wenn Sie einen Lauf machen oder ernsthaft trainieren möchten. Was der Sache hilft, ist, dass sie von der besseren Passform und dem Komfort des regulären Elite 75t profitieren.

200 US-Dollar bei Amazon

Vorteile

Wasserdicht gebaut
Tolle Klangqualität
Bequeme Passform
Kleinerer Ladekoffer
HearThrough-Modus

Nachteile

Eingeschränkte EQ-Funktionalität
Kein kabelloses Laden
Keine verbesserte Anrufqualität

Der Jaybird Vista ist ein Beispiel für einen Emporkömmling, der die Erwartungen übertrifft, insbesondere im Vergleich zu den früheren Bemühungen des Unternehmens, dem Jaybird Run. Was diese Funktion gut macht, ist die Kombination aus Passform und Audioanpassung über die Jaybird-App, die das gesamte Klangprofil ändern kann. Darüber hinaus gehört die IPX7-Bewertung zu den besten, die für echte drahtlose Ohrhörer für aktive Benutzer verfügbar sind.

180 US-Dollar bei Amazon

Vorteile

Basslastiger Sound
Bequeme Passform
App-basierte EQ-Optionen
IPX7 Abdichtung
Schnellladung über USB-C

Nachteile

Keine automatische Pause
Kein Umgebungsgeräuschmodus
Beschränkt auf SBC Bluetooth-Codec

Diese beiden Paare von echten drahtlosen Ohrhörern sind gleichmäßiger aufeinander abgestimmt, als es den Anschein hat, zum Teil, weil beide eine gewisse Wasserbeständigkeit aufweisen, aber auch, weil sie einfach gut klingen. Sie unterscheiden sich jedoch in einigen anderen wichtigen Punkten, die sie von anderen unterscheiden. Mal sehen, wie diese beiden Konkurrenten wirklich zusammenpassen.

Überall passen

Im Gegensatz zu den AirPods ist keines davon so konstruiert, dass es nach kurzer Zeit ausfällt. Jabra machte den Elite Active 75t schweiß- und wasserabweisend genug, um sowohl dem Regen als auch einem schweißtreibenden Training standzuhalten. Jaybird hingegen befindet sich mit dem Vista offiziell auf wasserdichtem Gebiet, was bedeutet, dass Sie sie bis zu einer Tiefe von drei Fuß klarem Wasser zermürben können und sich keine Sorgen machen müssen. Dies ist unter anderem eines der wichtigsten Unterscheidungsmerkmale zwischen diesen beiden.

Jabra Elite Active 75t
Jaybird Vista

Haltbarkeit
IP57
IPX7

Bud Batterielebensdauer
7,5 Stunden
6 Stunden

Akkulaufzeit des Ladegehäuses
20,5 Stunden
10 Stunden

Konnektivität
Bluetooth 5.0
Bluetooth 5.0

Unterstützung für digitale Assistenten
Alexa, Google-Assistentin, Siri
Google-Assistent, Siri

Unterstützte Audio-Codecs
SBC, AAC
SBC

Lautsprechergröße
6mm Treiber
6mm Treiber

Aktive Geräuschunterdrückung
Nein
Nein

Die beiden anderen hervorstechenden Punkte beziehen sich auf die Batterielebensdauer. Jabra hat einen Vorteil sowohl in den Ohrhörern selbst als auch in der Anzahl der Ladungen, die der Fall schaffen kann, um sie am Laufen zu halten, bevor er zum Laden eingesteckt wird. Jeder Fall verfügt über USB-C, was immer praktisch ist, wenn Sie ein Telefonladegerät über denselben Anschluss mit sich herumtragen. Leider gibt es kein kabelloses Laden, so dass der Komfort seine Grenzen hat.

Dann haben Sie die Passform und das Finish. Wenn dieser Vergleich mit dem Jabra Elite Active 65t wäre, hätte Jaybird eine klare Kante mit dem kleineren Rahmen dazwischen, aber das ist hier nicht so sehr der Fall. Diese beiden Modelle haben eine ähnliche Größe und ein ähnliches Gewicht und werden mit einigen unterschiedlichen Tipps geliefert, um eine dichtere Abdichtung zu erzielen. Das ist sehr wichtig, da beide einen hervorragenden Bass haben, wenn Sie die passive Geräuschisolation mit einer engeren Passform erhöhen können.

Sportlich besserer Klang

Jaybird VistaQuelle: Daniel Bader / Android Central

Sie werden hier in beiden Fällen keine schlechte Klangqualität erhalten, obwohl es subtile Unterschiede zwischen ihnen gibt, die auffallen. Jabra verfügt im Allgemeinen über eine neutrale Klangbühne, die genügend Bass liefert, um sie zu den besten Audio-Performern in der Kategorie der echten drahtlosen Geräte zu machen. Es gibt nur begrenzte Optionen zum Ändern des Profils über den Equalizer in der Jabra Sound + App, aber eine tiefere Auswahl an Optionen würde einen größeren Unterschied machen. Es tut auch nicht weh, dass Jabra auch den AAC Bluetooth-Codec unterstützt, während Jaybird sich nur an den Standard-SBC hält.

Sie werden hier in beiden Fällen keine schlechte Klangqualität erhalten, obwohl es subtile Unterschiede zwischen ihnen gibt, die auffallen.

Das ist eine Sache, die Jaybird mit dem Vista angesprochen hat. Standardmäßig klingen die Ohrhörer von Jabra ausgewogener, aber die Jaybird-App hat eine lebhafte Community, die EQ- « Presets » erstellt, die Sie auf die Ohrhörer anwenden können, um deren Klangprofil zu ändern. Es macht einen großen Unterschied, wenn Sie sich für mehrere Musikgenres interessieren. Außerdem kann der Basspegel in der Musik, die Sie gerade hören, geändert werden, falls er zu niedrig oder zu stark ist. Sie müssen nur daran denken, zwischen Ihren Lieblingsvoreinstellungen zu wechseln, wenn Sie Audio hören.

Jabra hat einen Vorteil in Bezug auf die Audiosynchronisierung, wenn Sie Videos auf einem Telefon oder Tablet ansehen. Das Vista hat eine leichte Verzögerung, die den Dialog so weit versetzt, dass der Kontrast zwischen den beiden Modellen bemerkt wird. Es ist auch hilfreich, dass Jabra über den HearThrough-Modus verfügt, um Umgebungsgeräusche zuzulassen, wenn Sie während eines Laufs die Außenwelt hören möchten oder wenn Sie ein kurzes Gespräch führen müssen, ohne die Ohrhörer abzunehmen.

Dann gibt es die Akkulaufzeit, bei der Jabra mit einer zusätzlichen Stunde Wiedergabe und einem Gehäuse, das die Kapazität des Vista-Gehäuses verdoppelt, einen Vorteil hat. Das ist sehr praktisch, wenn Sie unterwegs sind, aber selbst das tägliche Pendeln profitiert von der reduzierten Häufigkeit, mit der Sie tatsächlich einstecken und aufladen müssen. Das heißt nicht, dass das Vista in einem schlechten Zustand ist – nur, dass Sie sie viel häufiger aufladen müssten.

Beide Unternehmen bieten ähnliche einjährige Herstellergarantie, obwohl Jabra mit einer zusätzlichen zweijährigen eingeschränkten Garantie noch einen Schritt weiter geht, wenn Sie den Elite Active 75t in der Sound + App registrieren. Der Hauptfang in beiden Fällen ist, dass Wasserschäden nicht abgedeckt sind, daher müssen Sie vorsichtig sein. Sie können Schweißschäden abdecken, aber Sie sollten dies bestätigen, um sicherzugehen. Der beste Weg, um Schweißprobleme zu vermeiden, besteht darin, die Ohrhörer zu reinigen und zu desinfizieren, um zu verhindern, dass Salz in Spalten eindringt.

Jedes Modell ist auch in verschiedenen Farben erhältlich. Die Elite Active 75t sind in den Farben Marine, Kupferschwarz, Titanschwarz, Grau, Minze und Siena erhältlich. Das Vista ist in Schwarz, Nimbusgrau und Mineralblau erhältlich.

Also, welches solltest du wählen?

Keines der beiden Paare wird Sie im Stich lassen, wenn es darum geht, aktiv zu sein. Es hängt nur davon ab, mit wie viel Wasser Sie voraussichtlich in Kontakt kommen. Beide Ohrhörer eignen sich hervorragend zum Laufen, für lange Spaziergänge und zum Training, obwohl nur Jabra HearThrough anbietet, um Umgebungsgeräusche für zusätzliche Sicherheit einzulassen. Jabra ist sofort gut ausbalanciert, und der Equalizer der App fügt dem Mix einige Anpassungen hinzu.

Jaybird richtet sich sicherlich an den basslastigen Hörer, aber Sie können die Audio-Performance nur dann wirklich optimal nutzen, wenn Sie auf den in der App verfügbaren Equalizer und die Presets tippen. Ohne das beschränken Sie sich auf das Standardprofil, das eindeutig für Hip Hop und House-Musik geeignet ist. Beide Unternehmen sind gut darin, Firmware zu aktualisieren, um neue Funktionen hinzuzufügen oder vorhandene zu verbessern. Daher sollten Sie in beiden Fällen eine gewisse Langlebigkeit erzielen.

Ihre Wahl hängt von den Details ab, die über die Audioleistung hinausgehen, wie Akkulaufzeit, Komfort und benutzerdefinierte Funktionen. Die Elite Active 75t sind der bessere Kauf insgesamt, aber Sie werden nichts falsch machen, wenn Sie einen individuelleren Sound in Vista wünschen.

Weiter so

Jabra Elite Active 75t

Bereit zu tragen, bereit zu spielen

Der Elite Active 75t deckt viele wichtige Grundlagen ab, insbesondere eine gute Audioleistung, die durch eine bessere Akkulaufzeit und eine bequemere Passform über längere Zeiträume gesteigert wird.

Laut und stolz

Jaybird Vista

Zu Ihren Bedingungen zuhören

Das Jaybird Vista hat das richtige Material, um Verschleiß mit einem komfortablen Design und einer hervorragenden Passform abzuwehren, aber es ist die Audioanpassung der App, die wirklich auffällt.

Wir können eine Provision für Einkäufe über unsere Links verdienen. Mehr erfahren.

Posts created 16363

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.