Der kasabianische Sänger Tom Meighan bekennt sich zu häuslichen Angriffen schuldig und verlässt die Band

Tom Meighan, der langjährige Sänger der Leicester-Rockband Kasabian, hat sich schuldig bekannt, seine Ex-Verlobte Vikki Ager angegriffen zu haben, berichtet die BBC. Das Plädoyer kommt nur einen Tag, nachdem Kasabian Meighans Abschied von der Band, die er 1997 mitbegründet hatte, angekündigt hatte. Die Aussage der Band bezieht sich auf „persönliche Probleme, die betroffen sind [Meighan’s] Verhalten seit geraumer Zeit. « 

Laut BBC gab Meighan zu, Vikki Ager in der Nacht des 9. April angegriffen zu haben. Berichten zufolge warf Meighan Ager durch einen Raum, packte ihr Bein, während sie auf einem Stuhl saß, und schlug sie auch auf den Kopf. Berichten zufolge hatte Ager blaue Flecken an Knien, Ellbogen und Knöchel sowie „eine Rötung um ihren Hals“. Der Angriff fand Berichten zufolge vor einem Kind statt, das 999 anrief, um zu melden, dass « ein häuslicher Vorfall stattgefunden hat ».

Meighan wurde laut BBC eine 18-monatige Gemeinschaftsbestellung mit 200 Stunden unbezahlter Arbeit ausgehändigt. Berichten zufolge muss er außerdem fünf Tage Rehabilitation absolvieren und Rechtskosten in Höhe von 175 GBP zahlen.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, von häuslicher Gewalt betroffen sind, empfehlen wir Ihnen, Folgendes zu erreichen:

Die nationale Hotline für häusliche Gewalt
http://thehotline.org
1-800-799-SAFE (7233)

Posts created 16663

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.