Crap 80s Metal Art ist unsere neue Lieblingssache

Die 1980er Jahre waren das goldene Zeitalter des Metals. Iron Maiden, Metallica, Guns N’Roses, Slayer, Mötley Crüe, Celtic Frost, Winger … Pfund für Pfund hat es mehr großartige Bands hervorgebracht als jedes andere Jahrzehnt in der Geschichte dieses wunderschönen Planeten, den wir Erde nennen.

Aber es war eine fantastische Zeit, aus einem anderen Grund am Leben zu sein. Die 1980er Jahre waren die Ära wirklich schlechter Albumcover – und nichts hat schlechtes Albumcover so gut gemacht wie Metal.

Wir sprechen nicht über den Dämon der 5. Klasse, der den Ärmel von Slayers Show No Mercy schmückt, oder sogar über das Cover von Anthrax ‘Fistful Of Metal, das sich der Physik und Biologie widersetzt (wie kann man jemandes Licht aus dem Mund schlagen?) .

Nein, das ist Wahnsinn der nächsten Stufe. Die Art, die normalerweise von Leuten gekocht wird, die normalerweise nicht mit etwas Schärferem als Buntstiften spielen können. Die Art, die Panteras heldenhaft schreckliches Metal Magic-Cover wie Pablo Picassos Guernica aussehen lässt (eigentlich erwähnen wir es jetzt …)

Die Facebook-Gruppe Crap 80s Metal Art, die für faule Journalisten überall gut geeignet ist, hat eine herrlich groteske Galerie von Album-Hüllen zusammengestellt, die von urkomisch falsch gesinnten bis zu denen, die im Namen eines schlecht gekritzelten Beelzebub-Gedankens sind -das-wäre-eine-gute-Idee?

Sie werden dort alle Arten von Unrecht finden. Bedauerlich barbarisch gemacht von Menschen, die offenbar noch nie einen Menschen gesehen haben. Knurrende Affenwölfe mit 17 Augen und 12 Zähnen und Zungen, die Gene Simmons zum Weinen bringen würden. Oben ohne Dämonen, die Einhörner reiten. Oben ohne Einhörner, die Dämonen reiten. Und viele, viele Albumcover aus Italien. Ihr Götter! Haben wir die Renaissance vergessen?

Wir haben hier einige der besten für Ihre Köstlichkeiten ausgewählt – und mit « am besten » meinen wir natürlich « am schlechtesten ». Aber wir können hier keine Anerkennung finden – das geht an die mächtigen Krieger, die ihr Leben dem Graben durch Kisten widmen, um diese Meisterwerke zu entdecken. Oder zumindest ein paar Minuten damit verbringen, sie zu googeln.

Es gibt noch viel mehr, woher diese kamen. Einige könnten zu viel mehr sagen. Aber nicht wir. Gehen Sie also zu Facebook, um Ihre Augen zu verwöhnen, Ihre Stiefel zu füllen und den vollen Glanz der Crap 80s Metal Art zu genießen. Sie werden uns dafür danken.

Battleaxe – Burn This Town (1983)

Äxte? Motorräder? Pelzige Stiefel? Dies sollte im Louvre hängen

Verschiedenes – Kein Ersatz für Stahl (1985)

Es ist das HMV-Logo. Nur mit einem Dämon anstelle eines Hundes. Sehen Sie, was sie dort tun? Ihr bringt uns um.

Creepins Tod – Errare Humanum Est … Perseverare Diabolicum

« Schau, Keith, du hast mir gesagt, ich soll es ausschalten und wieder einschalten. »

Denn nichts sagt « 80er Heavy Metal » wie ein topless Einhorn, das vor einer Pride-Flagge eine Schädelgitarre spielt.

Noch ein Comp, noch ein Regenbogen-Farbschema. Gibt es etwas, über das du reden möchtest, 80er Metal?

Rod Sacred – Rod Sacred (1989)

« Findest du mich sexy? » Oh, warte, das war Rod Stewart.

Rosenbajonett – Leder und Ketten (1984)

Skeletor: Die KK Downing Jahre.

Angeles del Infierno – Todo Lo Que Quiero

Nom, nom, TWANG!

Drysill – Willkommen in der Show

Ähm, wir werden deine Show verpassen, wenn es egal ist.

M.T. Augen – Donner in meinen Ohren s / w auf der Straße gehen (1985)

Vorsicht vor dem Hund? Schlange? Finger? Fingersnakedog?

Sphinx – Hier sind wir (1981)

Saugen Sie daran, Powerslave!

Wir haben wirklich keine Ahnung, wer das ist …

Larpa? Earpx? Helfen Sie uns, oder?

Oder dieses…

Im Ernst, wir geben auf.

Posts created 16559

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.