Arthur hat vielleicht schon als Barcelona-Spieler seinen letzten Ball getreten

Arthur hätte schon seine letzten Minuten in einem Barcelona-Trikot spielen können. Der Brasilianer hat einen Vertrag für Juventus in der nächsten Saison unterschrieben und seitdem überhaupt nicht mehr gespielt.

Gegen Atlético Madrid und Villarreal kam der Mittelfeldspieler nicht auf das Feld. Und am Tag zuvor ging der Deal durch. Arthur spielte, aber nur knapp – 4 Minuten gegen Celta Vigo.

Zuvor hatte ich zwei der letzten vier Spiele gestartet und war in den Spielen, die er nicht hatte, als U-Boot eingestiegen. Davor hatte ich kurz vor der Coronavirus-Pause gegen Real Madrid angefangen.

« Ich werde nicht sagen, dass er sich offensichtlich in genau der gleichen Situation wie zuvor befindet », sagte Trainer Quique Setién, behauptete jedoch, dass Arthur « weiter trainiert, sich anstrengt, begeistert und versucht, es so gut wie möglich zu machen. » ”

Das Auftauchen von Riqui Puig hat dem Brasilianer die Minuten im Mittelfeld geraubt, aber da Frenkie de Jong verletzt war und fünf Änderungen zur Verfügung standen, war es immer noch ungewöhnlich, dass Arthur in den letzten drei Spielen fast keine Zeit hatte. Setién nutzte sein letztes U-Boot, um einen Stürmer, Martin Braithwaite, im Austausch gegen einen Mittelfeldspieler, Sergio Busquets, gegen Villarreal zu holen. War es taktisch oder hatte er das Gefühl, er könnte nicht zu Arthur gehen, weil er zu unkonzentriert ist?

Lokale Medien spekulieren, dass seine Karriere in Barcelona bereits vorbei sein könnte.

Posts created 16664

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.