Ancelotti sagt, Everton müsse die Mentalität ändern; werde Europa nicht aufgeben

Veröffentlichungsdatum: Montag, 6. Juli 2020, 11:39 Uhr

Carlo Ancelotti gab zu, dass Everton seine Mentalität in „großen Spielen“ ändern muss, wenn sie anfangen wollen, Punkte von denen zu holen, die über ihnen in der Liga stehen.

Die Toffees wurden mit 1: 0 geschlagen Tottenham am Montagabend. Das Eigentor von Michael Keane in der 26. Minute war der entscheidende Moment.

Sie können den vollständigen Spielbericht aus dem Tottenham Hotspur Stadium lesen Hier.

Die Niederlage bedeutet, dass Everton in dieser Saison nur eines seiner 12 Spiele gegen die « Big Six » gewonnen hat. Das ist das 3: 1-Sieg gegen Chelsea im Dezember.

Im Gespräch mit Sky Sports nach dem Spiel räumte Ancelotti ein, dass sich die Herangehensweise seiner Mannschaft an diese Spiele ändern muss.

« Wir müssen die Mentalität ändern, das ist absolut normal », sagte er.

« Wir wollen noch einen Schritt weiter gehen, aber das können Sie nicht jeden Tag tun. »

So können Sie Tag für Tag Ihre Qualität, Ihr Selbstvertrauen und Ihren Geist verbessern, um den nächsten Schritt zu erreichen. “

NOCH EINE CHANCE FÜR EUROPA

Durch die Niederlage bleibt Everton auf dem elften Platz in der Liga, aber bei einem Sieg hätten sie Spurs übersprungen und sich gut in die Mischung für die Qualifikation zur Europa League eingearbeitet.

Trotzdem, Ancelotti besteht darauf, dass Everton weiterhin darum kämpfen wird, an einen europäischen Ort zu gelangen.

Ich fügte hinzu: « Wir haben fünf Spiele [remaining]Wir müssen weiter kämpfen.

« Wir haben drei Heimspiele, zwei Auswärtsspiele, damit wir noch unsere Chance haben. » Daran arbeiten wir. “

Everton trifft am Donnerstagabend auf Southampton in ihrem nächsten Spiel in der Premier League.

Posts created 16298

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.