Die besten Prepaid-Pläne und keine Vertragspläne in den USA (Juli 2020)

t-mobile pink t logo bei mwc 2019

Bildnachweis: Jimmy Westenberg / Android Authority

Prepaid-Pläne haben einen langen Weg zurückgelegt, seit wir diese Liste im Jahr 2012 begonnen haben. Es ist jetzt 2020 und Prepaid ist nicht mehr nur für diejenigen mit schlechten Krediten oder knappen Finanzen gedacht, sondern perfekt für diejenigen, die mehr Flexibilität oder die Freiheit wünschen, den Anbieter zu wechseln, sobald es kommt ein besseres Geschäft.

Wenn es um die besten Prepaid-Anbieter geht, gibt es keinen einheitlichen Ansatz. Einige Optionen bieten die besten Preise auf Kosten eines weniger umfassenden Kundendienstes. Andere konzentrieren sich auf unbegrenzte Daten oder andere Besonderheiten. In den USA gibt es buchstäblich Dutzende von Prepaid-Anbietern. Daher ist es nicht immer einfach, den richtigen für Sie auszuwählen. Im Folgenden werden einige der besten Optionen erläutert.

Empfohlener Anbieter: Mint Mobile

Mint Mobile HeaderMint Mobile Header

Mint Mobile ist ein idealer Mobilfunkanbieter für die meisten Amerikaner, basierend auf nationalen Durchschnittswerten. Mint arbeitet im riesigen T-Mobile-Netzwerk, und Sie können es drei Monate lang für nur 15 US-Dollar pro Monat ausprobieren. Es gibt keine langen Verträge oder versteckten Gebühren, nur einfache und erschwingliche Pläne, die Ihren Datenanforderungen entsprechen. Die Einführungspreise sind großartig. Wenn Sie nach den ersten drei Monaten nicht feststellen, dass Mint für Sie geeignet ist, können Sie einfach weggehen.

Wenn Sie mehr über die Angebote und Telefonangebote von Mint Mobile erfahren möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.

Mint Mobile ist eine Top-Prepaid-Lösung. Lesen Sie weiter, um mehr über den Wettbewerb zu erfahren.

MVNO im Vergleich zu herkömmlichen Carrier-Optionen

Bevor Sie sich für einen Prepaid-Anbieter entscheiden, sollten Sie wissen, worauf Sie sich einlassen. Grundsätzlich gibt es drei Arten von Spediteuren, wenn es um Prepaid geht:

Das MVNO

Ein mobiler virtueller Netzbetreiber ist die häufigste Art von Prepaid-Betreibern. Ein MVNO ist ein Mobilfunknetz, das seine Geräte oder sein Netzwerk technisch nicht besitzt. Stattdessen hat es einen Vertrag mit einem anderen Netzbetreiber wie Verizon, Sprint, T-Mobile oder AT & T. MVNOs sind in der Regel viel billiger als ein Netzbetreiber, der einem großen Mobilfunknetz gehört, weisen jedoch auch Kompromisse auf, wie z. B. weniger umfassende Kundenunterstützung, eingeschränkte Datengeschwindigkeiten usw. Unser absolutes Lieblings-MVNO ist Google Fi, wir empfehlen jedoch auch US Mobile oder Mint.

Der traditionelle Träger

Ein traditioneller Carrier besitzt ein eigenes Netzwerk und eine eigene Ausrüstung. Dies bedeutet normalerweise, dass Sie den besten Kundenservice, die beste Geschwindigkeit und möglicherweise eine Reihe von Extras erhalten, die Sie bei anderen Prepaid-Carriern nicht finden. Auf der anderen Seite sind herkömmliche Fluggesellschaften tendenziell teurer als andere Prepaid-Optionen. T-Mobile ist wahrscheinlich unser bevorzugter traditioneller Prepaid-Anbieter, dank einer großartigen Mischung aus Wert und Funktionen.

Ein Carrier, der einem großen Netzwerk gehört

Möchten Sie mehr Funktionen und bessere Optionen als bei den meisten MVNOs, möchten aber nicht den herkömmlichen Carrier-Preis zahlen? Es gibt eine dritte Tür, und das ist ein Carrier, der einem großen Netzwerk gehört. Grundsätzlich handelt es sich hierbei um einen Netzbetreiber, der kein eigenes Netzwerk besitzt, der übergeordnete jedoch. Zum Beispiel gehört Cricket AT & T und Visible Verizon. Diese Beziehung bedeutet, dass Sie eine Erfahrung machen, die eine Mischung aus einem MVNO und einem traditionellen Carrier darstellt. Sichtbar, Cricket und Metro sind mit Sicherheit die besten Optionen in dieser Kategorie.

Beste Prepaid-Telefonpläne:

T-Mobile Prepaid-Pläne

Das T-Mobile-Logo auf der MWC 2018.Das T-Mobile-Logo auf der MWC 2018.

Bildnachweis: Williams Pelegrin / Android Authority

Trotz einer eigenen Prepaid-Submarke (Metro) bietet T-Mobile Prepaid-Tarife weiterhin direkt an. T-Mobile hat drei Prepaid-Pläne zur Auswahl.

Die erste heißt Simply Prepaid und bietet eine begrenzte Menge an Hochgeschwindigkeitsdaten pro Monat. Der zweite Plan ist Simply Unlimited Prepaid, das unbegrenzte 4G-Datengeschwindigkeiten bietet. Der höchste Prepaid-Tarif von T-Mobile heißt Simply Unlimited Plus und bietet unbegrenzte 4G LTE-Daten und 10 GB LTE-Hotspot. Es gibt auch eine Prepaid-Option nur für Daten für Tablets, Smartwatches und Hotspots.

Hier ein kurzer Überblick darüber, was Sie mit T-Mobile Prepaid erhalten können:

Der Simply Prepaid-Tarif bietet unbegrenzte Gespräche und Texte sowie 10 GB 4G LTE-Daten für 40 USD pro Monat für eine Leitung mit Rabatten, wenn Sie weitere Leitungen hinzufügen. Der Simply Unlimited Prepaid-Tarif umfasst unbegrenzte Gespräche und Texte sowie unbegrenzte 4G LTE-Daten , für 50 USD pro Monat für eine Leitung, wiederum mit Rabatten, wenn Sie weitere Leitungen hinzufügen. Einfach Unlimited Plus enthält alles, was oben für 60 USD pro Monat für eine Leitung aufgeführt ist, mit dem zusätzlichen Vorteil von 10 GB LTE-Hotspot und unbegrenztem 3G-Hotspot. Sie können Gespräche hinzufügen , Text und 5 GB 4G LTE-Datenabdeckung in Mexiko und Kanada für beide Pläne für zusätzliche 5 USD pro Monat und für internationale Anrufe für zusätzliche 15 USD pro Monat. Vorausbezahlte Pläne für Tablets, Hotspots und Smartwatches können für nur 10 USD hinzugefügt werden ein Monat für 2 GB LTE-Daten pro Leitung, 85 USD pro Monat für 22 GB Daten.

Um einen tieferen Einblick in alle Prepaid-Tarife von T-Mobile zu erhalten, besuchen Sie unseren vollständigen Leitfaden oder sehen Sie sich hier alle aktuellen Werbeaktionen an, die vom Mobilfunkanbieter angeboten werden.

Prepaid-Pläne von AT & T.

ATT-Logo Archivbild 2ATT-Logo Archivbild 2

Bildnachweis: Edgar Cervantes / Android Authority

Wie T-Mobile hat AT & T eine eigene Submarke (Cricket), bietet jedoch weiterhin fünf Prepaid-Tarife direkt unter seiner Hauptmarke an. Zwei Pläne bieten eine begrenzte Menge an Hochgeschwindigkeitsdaten für Ihr Smartphone, die anderen bieten unbegrenzte 4G LTE-Daten. Es gibt auch einen fünften Plan, der keine Daten für Personen bietet, die noch ein Feature-Telefon verwenden möchten.

Folgendes können Sie von den Prepaid-Plänen von AT & T erwarten:

Für Smartphone-Benutzer können Sie einen Tarif für 35 US-Dollar pro Monat mit 2 GB LTE-Daten, unbegrenztem Sprechen und Text in den USA erhalten. Die nächste Stufe kostet 50 US-Dollar pro Monat und bietet 8 GB 4G LTE-Daten sowie unbegrenztes Sprechen und Text nach Kanada und Kanada Mexiko und Nutzung des Tarifs, wenn Sie sich in beiden Ländern befinden. Der günstigere unbegrenzte AT & T-Prepaid-Datentarif kostet 65 US-Dollar pro Monat, oder Sie erhalten den teureren Tarif für 75 US-Dollar pro Monat, der 10 GB mobile Hochgeschwindigkeits-Hotspot-Daten enthält 5G-Zugang.

Um einen tieferen Einblick in alle Prepaid-Pläne von AT & T zu erhalten, besuchen Sie unseren vollständigen Leitfaden oder sehen Sie sich hier alle aktuellen Werbeaktionen an, die von der Fluggesellschaft angeboten werden.

Boost Mobile

Boost Mobile-SchaltertasteBoost Mobile-Schaltertaste

Boost Mobile gehört jetzt Dish Network – eine Premiere für das Unternehmen. Es stehen einige Pläne zur Auswahl sowie Rabatte, wenn Sie Ihrem Konto mehr als eine Zeile hinzufügen. Es bietet auch einen eigenständigen WLAN-Hotspot-Tarif sowie zusätzliche Tarife für internationale Anrufe. Boost bietet einige großartige Pläne, insbesondere für diejenigen, die sparen möchten.

Sehen Sie sich an, was Sie von den Prepaid-Plänen von Boost Mobile erwarten können:

Boost hat einen brandneuen Shrink-It-Plan, dessen Preis nach drei Monaten und nach sechs Monaten um 5 US-Dollar sinkt und 35 US-Dollar pro Monat für unbegrenzte Gespräche und Texte sowie 15 GB LTE-Daten kostet. Es gibt einen Plan für 35 US-Dollar pro Monat mit unbegrenzten Anrufen und Texte sowie 3 GB LTE-Daten. Die beiden anderen Pläne bieten unbegrenzte Anrufe, Texte und Hochgeschwindigkeitsdaten. Sie kosten 50 US-Dollar pro Monat mit 12 GB mobilen Hotspot-Daten und 60 US-Dollar pro Monat mit 30 GB Hotspot-Daten. Wenn Sie über einen eigenständigen mobilen Hotspot verfügen, bietet Boost Mobile einen Prepaid-Tarif mit 50 GB Hochgeschwindigkeitsdaten für 50 US-Dollar pro Monat Mobile bietet auch Add-Ons für seine Pläne an, die internationale Telefondienste, Telefonversicherungen und HD-Video-Streaming für Mobilgeräte umfassen. Alle Boost-Pläne enthalten jetzt Boost-Vergünstigungen, bei denen es sich um exklusive Angebote, Werbegeschenke und Angebote handelt.

Weitere Informationen zu allen Boost-Prepaid-Plänen und Werbeaktionen finden Sie in unserem Boost-Deal-Guide.

Cricket Wireless

Cricket Wireless vorgestellten BildCricket Wireless vorgestellten Bild

Cricket Wireless ist ein AT & T-eigener Anbieter, der im AT & T-Netzwerk betrieben wird. Sie können Ihr eigenes Gerät mitbringen, sofern es kompatibel ist, oder Sie können aus einem der Cricket-eigenen Prepaid-Telefone auswählen. Beachten Sie, dass Sie ein Telefon, wenn Sie es beim Mobilfunkanbieter kaufen, sechs Monate lang im Netzwerk belassen müssen, bevor Sie es entsperren und in einem anderen Netzwerk verwenden dürfen.

Sehen wir uns an, was Sie von Cricket Wireless und seinen Prepaid-Plänen erwarten können.

Zwei Cricket-Pläne bieten begrenzte 4G LTE-Daten. Einer kostet 30 USD pro Monat mit 2 GB Hochgeschwindigkeitsdaten und der andere 40 USD pro Monat mit 5 GB Daten. Zwei Cricket-Pläne bieten unbegrenzte Daten; Eine kostet 55 US-Dollar pro Monat mit einer Geschwindigkeit von maximal 3 Mbit / s, die andere 60 US-Dollar pro Monat mit möglichen Geschwindigkeitsverlangsamungen, nachdem 22 GB Daten verwendet wurden. Sie erhalten außerdem 15 GB mobile Hotspot-Daten. Beide unbegrenzten Tarife unterstützen Roaming in Mexiko oder Kanada, sofern Ihre Nutzung 50% Ihrer monatlichen Gesamtnutzung nicht überschreitet.

Metro mit T-Mobile

T-Mobile hat MetroPCS vor einigen Jahren gekauft, sich jedoch kürzlich entschlossen, MetroPCS umzubenennen, um es enger mit der Hauptmarke Tmo zu verbinden. Der Prepaid-Anbieter heißt jetzt Metro von T-Mobile. Es bietet Pläne an, die das Netzwerk von Tmo nutzen, und bietet einige Extras zu seinen Plänen, die im Ton denen der Muttergesellschaft ähneln. Sie können auch Rabatte auf diese Pläne erhalten, wenn Sie dem Konto mehr als eine Zeile hinzufügen.

Hier ein Blick auf die Pläne, die T-Mobile derzeit mit Metro anbietet.

Es gibt zwei Pläne mit begrenzten 4G LTE-Daten von Metro by T-Mobile. Einer kostet 30 US-Dollar pro Monat mit unbegrenztem Gespräch, unbegrenztem Text und 2 GB Daten. Der andere kostet 40 US-Dollar und erhöht die Daten auf 10 GB. Es gibt einen unbegrenzten Prepaid-Tarif für Metro by T-Mobile für 50 US-Dollar, aber Ihre Geschwindigkeit kann sich verlangsamen, wenn Sie mehr als 35 GB pro Monat erreichen. Sie erhalten außerdem 5 GB Hochgeschwindigkeits-Hotspot-Daten pro Monat sowie Zugriff auf den Cloud-Speicherplan von Google One, der normalerweise 1,99 USD pro Monat kostet. Schließlich gibt es den Prepaid-Plan für 60 USD pro Monat, der alles aus dem 50-USD-Plan plus 15 GB enthält Hochgeschwindigkeits-Hotspot-Daten und ein kostenloses Amazon Prime-Abonnement für 12,99 USD pro Monat. Es gibt auch einen eigenständigen Prepaid-Tarif für mobile Hotspots mit Preisen ab 35 USD pro Monat für 10 GB Daten bis zu 75 USD pro Monat mit 30 USD Daten.

US Mobile

uns mobiles Logouns mobiles Logo

Wenn Sie die Idee der Anpassung und Flexibilität Ihres Prepaid-Plans lieben, ist US Mobile eine gute Wahl. Die Pläne sind nicht nur flexibel, sondern die Fluggesellschaft lässt Sie sogar eine Warteschlange für 2 US-Dollar pro Monat pausieren – perfekt für diejenigen, die in die USA reisen und dort eine Nummer behalten möchten, oder einfach für Zeiten, in denen Sie knapp bei Kasse sind Ich möchte nicht riskieren, deine Nummer zu verlieren.

Mit US Mobile können Sie genau auswählen, wie viel Gespräch, Text und Daten Sie benötigen. Große Redner können unbegrenzt sprechen und haben gleichzeitig günstigere Text- oder Datenpläne. Nicht viel reden? Sie können das Basis-Talk-Paket (50 Minuten) für 2 US-Dollar pro Monat erhalten und Ihren Plan auf SMS und / oder Daten konzentrieren.

Auf einen Blick können Sie Folgendes von US Mobile erwarten:

Pläne beginnen bei nur 4 US-Dollar pro Monat, steigen jedoch abhängig von Ihrer Kombination aus Daten, Text und Gesprächen. Unbegrenzte Pläne mit Preisen zwischen 40 und 50 US-Dollar pro Monat. Es gibt zwei Geschwindigkeitsstufen. Schnell (5 Mbit / s) und Ludicrous (keine Einschränkungen). Sie können auch Hotspot-Unterstützung für Ihre unbegrenzten Pläne für zusätzliche 5 US-Dollar hinzufügen. Sie können zwischen der größten LTE-Netzabdeckung (über Verizon) oder dem Netzwerk mit der breitesten Gerätekompatibilität (über T-) wählen. Handy, Mobiltelefon).

Schauen Sie sich jetzt die Pläne an

Wir haben in unserem umfassenden Leitfaden ausführlicher auf die US Mobile Prepaid-Pläne eingegangen.

Google Fi

google fi willkommengoogle fi willkommen

Google Fi ist der Versuch von Google, ein MVNO-Mobilfunkanbieter zu sein. Es verwendet T-Mobile, Sprint und US Cellular, um eine recht anständige Abdeckungskarte bereitzustellen. Der Dienst ist mit den meisten Android-Handys und sogar iPhones kompatibel. Nur wenige Handys (wie die Pixel-Familie) unterstützen jedoch alle Funktionen von Google Fi. Alle Pläne beinhalten den Zugang zur Mobilfunkabdeckung in mehr als 170 Ländern, Wi-Fi-Tethering und mehr.

Folgendes können Sie erwarten, wenn Sie sich bei Google Fi anmelden:

Der supergünstige Google Fi Prepaid-Tarif kostet nur 20 US-Dollar pro Monat, mit unbegrenztem Gespräch und Text, aber ohne Daten. Sie können bis zu fünf zusätzliche Leitungen für jeweils 15 US-Dollar pro Monat hinzufügen. Wenn Sie Mobilfunkdaten in Google Fi verwenden, erhöhen sich Ihre Kosten ab 1 US-Dollar pro Monat für jeweils 100 MB Daten oder 10 US-Dollar pro Monat für 1 GB. Nach dem Verbrauch 6 GB Daten vor Ablauf Ihres Abrechnungszeitraums bei Google Fi, der Rest Ihrer Daten ist unter Rechnungsschutz kostenlos. Das bedeutet, dass Ihre maximalen monatlichen Gesamtkosten für die erste Zeile 80 USD betragen. Diese Datenobergrenze beträgt 10 GB, wenn Sie eine weitere Zeile hinzufügen, 12 GB, wenn Sie 2 Zeilen hinzufügen, 14 GB für 3 Zeilen, 16 GB für 4 Zeilen und 18 GB für 5 Zeilen . Neue unbegrenzte Planoption: Die Preise für den neuen Unlimited-Plan beginnen bei 70 USD pro Monat für eine Zeile, 60 USD / Zeile pro Monat für zwei Zeilen, 50 USD / Zeile pro Monat für drei Zeilen und 45 USD / Zeile pro Monat für vier bis sechs Zeilen. Dieser Plan ist mit einer Google One-Mitgliedschaft verbunden.

Straight Talk Wireless Prepaid-Pläne

gerade Gesprächsplänegerade Gesprächspläne

Straight Talk Wireless ist ein MVNO, das tatsächlich Walmart gehört und das Verizon- oder Sprint-Netzwerk für CDMA-Telefone sowie das GSM-Netzwerk von T-Mobile oder AT & T für kompatible Telefone verwendet. Während Straight Talk Telefone selbst verkauft, besteht der Hauptmarketingschub von Straight Talk darin, dass sich Personen, die bereits Eigentümer ihrer Telefone sind, anmelden und den Service nutzen.

Weiterlesen: beste Straight Talk-Telefone

Sehen wir uns an, wie die Pläne von Straight Talk Wireless aussehen:

Ein Plan kostet 30 US-Dollar pro Monat mit unbegrenztem Text, 1.500 Minuten Gespräch in den USA und 100 MB Daten. Zwei der Pläne bieten begrenzte Daten in größeren Mengen. Der erste kostet 35 US-Dollar pro Monat mit unbegrenztem Gespräch, unbegrenztem Text und 5 GB Daten. Der andere kostet 45 US-Dollar pro Monat und erhöht die Datenobergrenze auf 25 GB pro Monat. Wenn Ihnen die eingeschränkten Datenpläne ausgehen, können Sie mit Straight Talk auch mehr für 5 USD pro 1 GB oder 10 USD für 2 GB hinzufügen. Es gibt einen weiteren Straight Talk Wireless-Plan, der 60 USD pro Monat kostet, mit unbegrenztem Gespräch und unbegrenztem Text und 25 GB Daten. Es werden unbegrenzte Mobilfunkanrufe nach Mexiko, Indien und Kanada getätigt. Es gibt auch einen unbegrenzten Datentarif für 55 US-Dollar pro Monat, der jedoch nicht über die Funktionen für Auslandsgespräche verfügt.

Schauen Sie sich Straight Talk Wireless an

Prepaid-Pläne für US-Mobilfunk

uns Mobilfunkspeicher 2uns Mobilfunkspeicher 2

US Cellular ist der fünftgrößte eigenständige Mobilfunkanbieter des Landes. Es handelt sich um einen CDMA-basierten Netzbetreiber mit LTE-Abdeckung. Das bedeutet, dass Sie meistens mit Telefonen konfrontiert sind, die direkt vom Netzbetreiber angeboten werden. Diese Fluggesellschaft ist besonders in ländlichen Gebieten verbreitet und bietet häufig Dienste an, bei denen es nur wenige andere anständige Optionen gibt. Es hat auch großartiges Free-Roaming, das seine Abdeckung auf Reisen auf mehr USA ausdehnt.

Schauen Sie sich an, was Sie aus den Prepaid-Plänen bei U.S. Cellular erhalten können:

Es gibt einen Basisplan, der nur 30 US-Dollar pro Monat kostet, mit unbegrenztem Gespräch und unbegrenztem Text, aber ohne Daten. Sie können bis zu 40 US-Dollar pro Monat im Voraus bezahlen, wodurch 5 GB LTE-Hochgeschwindigkeitsdaten hinzugefügt werden. Der unbegrenzte Datenplan kostet 55 US-Dollar pro Monat Monat mit unbegrenzten Gesprächen, Texten und Daten. Die Geschwindigkeit ist jedoch auf 5 Mbit / s begrenzt, und bei mehr als 15 GB Daten pro Monat kann es zu einer weiteren Geschwindigkeitsbeschränkung kommen. US Cellular hat außerdem einen Unlimited Plus-Plan für 65 US-Dollar pro Monat hinzugefügt. Es hat die gleichen Vorteile wie Unlimited, aber auch unbegrenzter 1,5-Mbit / s-Hotspot und Wählen nach Mexiko und Kanada. Sie erhalten außerdem einen Redbox-Filmverleih pro Monat. Mit all diesen Plänen können Sie Mexiko und Kanada für zusätzliche 5 USD pro Monat unbegrenzt Gespräche und Texte hinzufügen.

Verizon Wireless Prepaid-Pläne

Verizon Big Red V Logo bei MWC 2019Verizon Big Red V Logo bei MWC 2019

Bildnachweis: Jimmy Westenberg / Android Authority

Verizon Wireless ist nach wie vor der größte Mobilfunkanbieter des Landes. Es gibt zwar keinen großen Marketingschub für seine Prepaid-Pläne, bietet jedoch eine Reihe verschiedener Optionen. Sie können Ihr Telefon entweder direkt bei Verizon kaufen oder eines mitbringen. Beachten Sie, dass Verizon ein CDMA-basierter Netzbetreiber ist. Wenn Sie also Ihr eigenes Telefon mitbringen möchten, stellen Sie sicher, dass es mit dem Netzwerk kompatibel ist.

Nachdem dies gesagt ist, gehen wir noch einmal durch, was Sie von Verizons Prepaid-Plänen erwarten können. Dazu gehört der Rabatt von 5 USD, den Sie für die Aktivierung von AutoPay erhalten:

Für 30 US-Dollar pro Monat ist nur ein Vortrags- und Textplan verfügbar. Es bietet Daten, jedoch nur mit 2G-Geschwindigkeit. Der günstigste Datentarif von Verizon kostet 40 US-Dollar pro Monat mit unbegrenztem Gespräch, unbegrenztem Text und 5 GB LTE-Daten. Der andere Prepaid-Tarif mit begrenzten Daten kostet 50 US-Dollar pro Monat mit 15 GB Daten. Beide bieten Unterstützung für mobile Hotspots und der 15-GB-Tarif bietet unbegrenzte Anrufe nach Mexiko und Kanada. Es gibt auch einen unbegrenzten Tarif, der 65 US-Dollar pro Monat kostet. Es bietet auch unbegrenzte Anrufe nach Mexiko und Kanada, jedoch keine mobilen Hotspot-Daten. Dies kann für zusätzliche 5 USD hinzugefügt werden. Wenn Sie Ihrem Verizon Prepaid-Plan mehr als eine Zeile hinzufügen möchten, können Sie für jede Zeile Rabatte für bis zu fünf Zeilen erhalten. Sie können auch einen teureren Plan für eine Leitung und günstigere Pläne für die anderen Leitungen auf demselben Konto haben. Es gibt auch Treuerabatte, sodass Sie bei den meisten Plänen nach drei Monaten 5 USD und nach neun Monaten 10 USD sparen.

Sichtbar

Ein Samsung Galaxy S9 vor einer Mauer mit dem Visible-Logo auf dem Display.Ein Samsung Galaxy S9 vor einer Mauer mit dem Visible-Logo auf dem Display.

Bildnachweis: C. Scott Brown / Android Authority

Visible ist ein kürzlich eingeführter Netzbetreiber, der im Wesentlichen Verizon gehört und daher sein 4G-Netzwerk nutzt. Es versucht, etwas anderes zu tun, indem es nur einen Plan zur Auswahl hat, ohne andere Optionen oder Add-Ons, die die Dinge verwirren. Es gibt auch kein Geschäft zu besuchen. Visible ist nur auf der offiziellen Website oder in der Visible-App verfügbar.

Unser eigener Andrew Grush gab Visible eine Chance. Über seine Erfahrungen können Sie hier lesen.

Hier ist ein kurzer Blick darauf, was Visible anders macht:

Es gibt nur einen sichtbaren Prepaid-Plan. 40 US-Dollar pro Monat ohne Steuern oder Gebühren. Mit diesem Preis erhalten Sie unbegrenzten Support für Gespräche, Text, Daten und Hotspots für diesen Tarif für Ihr Telefon. Visible bietet auch Ihren ersten Servicemonat für 25 US-Dollar sowie Party Pay an, bei dem Sie mit vier Freunden teilen können und jeder bezahlt 25 US-Dollar pro Monat für immer. Im Moment gibt es keine Geschwindigkeitsbegrenzungen oder Datenbeschränkungen mit dem Plan von Visible. Das Unternehmen hat jedoch angedeutet, dass Geschwindigkeitsbegrenzungen für 5 Mbit / s später eingeführt werden. Sie sollten sich jetzt anmelden, um das Begrenzungslimit zu umgehen. Visible verkauft eine begrenzte Anzahl von Android-Handys. Sie können jedoch auch Ihr eigenes kompatibles Telefon verwenden, wenn Sie möchten .Streaming-Videogeschwindigkeiten sind bei Visible auf 3 Mbit / s und eine Auflösung von 480p begrenzt. Das Streamen von Audio ist auf 500 Mbit / s beschränkt, das Scrollen in sozialen Netzwerken auf 1 Mbit / s und das Chatten von Videos mit Freunden auf 2 Mbit / s. Unsere vollständige Übersicht über die Angebote von Visible bietet weitere Informationen darüber, wie Sie diesen Anbieter am besten nutzen können.

Dies sind die besten Prepaid-Pläne, die Sie derzeit in den USA erhalten können. Wir werden diese Liste nach dem Start mit neuen Optionen aktualisieren.

Posts created 16410

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.