Der gemeinsame erste Torschütze jedes Premier League-Teams in dieser Saison

Wir schauen uns den gemeinsamen ersten Torschützen der englischen Premier League-Mannschaft der Saison an. Die Liste hat einige bekannte Namen, aber es gibt einige Überraschungen und neue Namen, die die Liga im Sturm erobert haben.

Die englische Premier League ist die beliebteste und beliebteste Fußballliga der Welt. Die Intensität des Spiels, die Wettbewerbsfähigkeit und ein Pool aufstrebender Talente verleihen der EPL einen Geschmack dieser Art. Angesichts des Wettbewerbsniveaus braucht es oft individuelle Brillanz, um ein Torschützenkönig für einen EPL-Club zu sein. Sehen wir uns die häufigsten Torschützen für jeden EPL-Verein in dieser Saison an.

Leicester City – Jamie Vardy

Jamie Vardy war ausgezeichnet für die Stadt Leicester und hat zweifellos seinen Namen in die Herzen der Leicester-Fans geschrieben.

Er war 2016 maßgeblich an Riyad Mahrez und N’golo Kante beteiligt, als sie den britischen Fußball beim Gewinn des EPL-Titels überraschten. Jamie Vardy ist immer noch ein erfolgreicher Stürmer. Er hat in dieser Saison 19 Tore erzielt und ist der gemeinsame Torschützenkönig in der EPL. In sechs der letzten siebzehn Spiele, in denen Leicester die Wertung eröffnet hat, war Jamie Vardy der Mann hinter ihnen.

Liverpool-Sadio Mane

Liverpool hat einen großartigen Stürmer und Sadio Mane gehört zum Kern des Teams. Liverpool hat in dieser Saison nur eine einzige Niederlage in den Händen von Watford gekostet. Sie haben das Ergebnisblatt in 23 ihrer 30 Spiele mit elf verschiedenen Spielern geöffnet. Sadio Mane ist jedoch der Mann, der bei fünf dieser Gelegenheiten die Sackgasse durchbricht.

Arsenal FC – Pierre-Emerick Aubameyang

Obwohl Arsenal eine katastrophale Saison hinter sich hat, in der es sogar zu einer Erschütterung des Managements kam, war Aubameyangs Geschichte widersprüchlich. Mit 17 Toren in dieser Saison gibt er Jamie Vardy keinen freien Lauf zum goldenen Schuh. In dieser Saison hat Arsenal die Wertung nur zwölf Mal eröffnet, wobei ein Löwenanteil an Aubameyang ging, der in fünf von ihnen ein Tor erzielte.

Manchester City – Gabriel Jesus

Von den 30 Spielen, die sie bisher gespielt haben, hat Manchester City 20 Mal die Führung übernommen. Verschiedene Spieler waren auf dem Spielberichtsbogen, aber Gabriel Jesus hat das Konto in 6 dieser 20 Fälle eröffnet.

Manchester United – Marcus Rashford

Rashford war in dieser Saison ein Schlüsselspieler für Manchester United. Obwohl sein Fortschritt im Januar durch eine Rückenverletzung behindert wurde, war seine Leistung in der ersten Saisonhälfte ausgezeichnet und wird ein entscheidendes Element bei der Verfolgung des UEFA Champions League-Platzes sein. Manchester United hat in 19 seiner letzten 30 Spiele den ersten Treffer erzielt, wobei Rashford sechs Mal getroffen hat.

Chelsea-Tammy Abraham

Der junge und athletische Kader von Chelsea hat in 20 der letzten 30 Spiele die Führung übernommen. Obwohl 11 verschiedene Spieler die Wertung gekostet haben, hat Tammy Abraham in 6 dieser 20 Spiele den ersten Treffer erzielt.

Everton-Richarlison und Dominic Calvert-Lewin

Der Saisonstart war für Everton ein Albtraum. Das Management hat jedoch seine Flugbahn geändert und die EPL kürzlich mit Magie gegen große Teams behandelt. In 14 der letzten 30 Spiele hat Everton die Anzeigetafel geöffnet. Von diesen 14 Gelegenheiten hat das Frontduo von Dominic Calvert-Lewin und Richarlison jeweils vier Mal getroffen.

Tottenham Hotspur-Dele Alli, Harry Kane und Sohn Heung-Min

Die Finalisten der Champions League der letzten Saison sind im Vergleich zu ihrer unglaublichen Form der letzten Saison gesunken.

Sie haben in 15 ihrer letzten 30 Spiele eine Führung übernommen, wobei Dele Alli, Harry Kane und Son Heung-Min dreimal die Partitur eröffneten.

Wölfe-Diogo Jota und Raul Jimenez

Es ist bekannt, dass Wölfe Comebacks veranstalten, insbesondere bei größeren Teams. Dies zeigt, warum sie in 8 ihrer letzten 30 Spiele nur das erste Tor erzielt haben. Diogo Jota und Raul Jimenez haben beide zweimal getroffen, während die anderen auf andere Spieler verteilt sind.

West Ham-Sebastian Haller

Überraschenderweise hat West Ham in 15 seiner 30 Spiele in dieser Saison die Führung übernommen. Mit neun verschiedenen Namen auf dem Blatt bei diesen Gelegenheiten hat Sebastian Haller drei zu seinem Namen.

Newcastle-Saint Maximin

Newcastle hat in 12 Spielen der letzten 30 Spiele den ersten Treffer erzielt. Allan Saint-Maximin hat in drei dieser zwölf Fälle die Sackgasse durchbrochen.

Kristallpalast – Jordan Ayew

Crystal Palace hatte eine hervorragende Saison und hat in 12 der letzten 30 Spiele den ersten Treffer erzielt. Jordan Ayew ist der häufigste erste Torschütze mit 4 der 12 Mal, die Crystal Palace geführt hat.

Norwich-Pukki

Mit jedem Spiel scheint Norwich abzusteigen. Von allen elf Treffern in dieser Saison führt Teemu Pukki mit vier.

Southampton-Ings

Für alle 14 Tore, die Southampton in dieser Saison erzielt hat, hat Danny Ings in 6 dieser Spiele die Sackgasse durchbrochen.

Watford-Deulofeu, Doucoure, Sarr

Watford ist in dieser Saison vom Abstieg bedroht, hat jedoch in 13 seiner letzten 30 Spiele den ersten Treffer erzielt. Gerard Deulofeu, Abdoulaye Doucoure und Ismaila Sarr haben bei diesen 13 Gelegenheiten jeweils dreimal getroffen.

Sheffield United-Lundstram, Mousset, Fleck, McBurnie

Sheffield United hat in 13 der letzten 30 Spiele den ersten Treffer erzielt. John Lundstram, Lys Mousset, John Fleck und Oli McBurnie haben bei diesen Gelegenheiten jeweils zweimal getroffen. Außerdem hatten sie zwei Eigentore, die die Sackgasse durchbrachen.

Burnley-Wood

Burnley wird wahrscheinlich zu einer weiteren Saison in der EPL segeln. Sie haben in 13 ihrer letzten 30 Spiele den ersten Treffer erzielt, wobei Chris Wood der Mann hinter den 6 dieser 13 Spiele war.

Brighton-Maupay

Brighton feierte kürzlich ein Comeback gegen Arsenal, um drei wichtige Punkte zu sichern.

In den letzten 30 Spielen hat Brighton die ersten elf Tore erzielt. Neal Maupay und Adam Webster haben jeweils dreimal den Deadlock getroffen.

Bournemouth-Wilson

Bournemouth ist derzeit mit dem Abstieg bedroht und es ist interessant zu sehen, wie sie für den Rest der Saison gegen Größen wie Watford, West Ham und Brighton kämpfen können. Von den 12 Treffern hat Callum Wilson dreimal das Tor-Konto eröffnet.

Aston Villa-Wesley

Aston Villa befindet sich derzeit in der Abstiegszone und kämpft mit Watford, West Ham und Bournemouth, um nicht in die Meisterschaft zu sinken. Aston Villa hat in 12 ihrer letzten 30 Begegnungen in dieser Saison geführt, wobei Wesley bei diesen Gelegenheiten dreimal die Sackgasse durchbrach.

Während das Rennen um die Top-4-Platzierung und der Abstiegskampf weitergehen, werden sich die häufigsten Torschützen wahrscheinlich verschieben. Seien Sie bereit für neue Namen, aber einige der Top-Namen werden definitiv auf der Liste stehen!

Posts created 16364

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.