Apple unterzeichnet Vertrag zur Erstellung von Shows basierend auf « Wo die wilden Kerle sind »

Apple hat einen Vertrag mit der Maurice Sendak Foundation abgeschlossen und plant laut The Hollywood Reporter die Erstellung von Apple TV + Kindershows und Specials auf der Grundlage des beliebten Buches « Where the Wild Things Are ».


Im Rahmen des Vertrags werden Apple und die Maurice Sendak Foundation « neue Kinderserien und Specials neu interpretieren », basierend auf den Illustrationen und Büchern des Autors, darunter « Where the Wild Things Are », « In the Night Kitchen » und « Outside Over » Dort « und » The Nutshell Library « .

Dies ist das erste Mal, dass die Maurice Sendak Foundation eine mehrjährige Gesamtvereinbarung mit einem Streaming-TV-Dienst geschlossen hat. Der Autor, Regisseur und Sendak-Mitarbeiter Arthur Yoinks wird mit Apple zusammenarbeiten, um verschiedene Projekte zu entwickeln.

Es gibt kein Wort darüber, was Apple für den Zugriff auf Maurice Sendaks Charaktere bezahlt hat, aber Apple hat mit der Jim Henson Company auch Verträge über Gesamtinhalte für eine Fraggle Rock-Serie, einen Sesam-Workshop für verschiedene TV-Shows wie « Helpsters » und DHX Media für Erdnuss-Inhalte abgeschlossen wie « Snoopy in Space ».

Im Jahr 2009 arbeitete Regisseur Spike Jonze mit Maurice Sendak für einen Film « Where the Wild Things Are » zusammen, und es scheint, als würde sich Apples Deal eher auf Fernsehinhalte als auf einen anderen Film konzentrieren.

Posts created 16370

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.